Oliver Blohm. SOFORT BILD PORTRAIT

Eine Ausstellung als PhotoWerkstatt

Oliver Blohm, geboren 1987 in Schwerin, ist leidenschaftlicher Experimentator. Obwohl er der digitalen Generation angehört, arbeitet er mit analogen Photoprozessen, insbesondere mit dem Sofortbild, auch bekannt als Polaroid. Besonders faszinierend sind nicht nur die Ästhetik, sondern auch der Unikatcharakter der Technik mit der Großformatkamera.

Für die Dauer der Ausstellung verwandelt der Künstler den Projektraum in eine Portraitwerkstatt. Dabei können die Besucher selbst einen Termin für ein individuelles Portrait vereinbaren. Die Ausstellung wird sich schrittweise mit den Bildern der Photo-Shootings füllen.

Bei Interesse an einem Portraittermin schreiben Sie bitte eine E-Mail an:

Rahmenprogramm

Sonntag, 14. Mai 2017, 14 Uhr
Werksgespräch Oliver Blohm mit dem Kurator Norbert Wiesneth

Sonntag, 4. Juni 2017, 14 Uhr
Kuratorenführung und Finissage

Eine Ausstellung von PhotoWerkBerlin in Kooperation mit der Kommunalen Galerie Berlin, kuratiert von Norbert Wiesneth, Leiter PhotoWerkBerlin. Mehr Informationen unter www.PhotoWerkBerlin.com/Projektraum.

Besucherinformationen

Kommunale Galerie Berlin
Hohenzollerndamm 176, D-10713 Berlin

Ausstellungsdauer: bis 4. Juni 2017
Öffnungszeiten: Di bis Fr 10-17 Uhr, Mi 10-19 Uhr, So 11-17 Uhr
Eintritt: frei

Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung von Kommunale Galerie Berlin.

Anja Hoenen

Anja Hoenen

Marketing und Pressearbeit bei Netzwerk Fotografie
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.
Anja Hoenen

Letzte Artikel von Anja Hoenen (Alle anzeigen)