St. Moritz Art Masters feiern ein Best-of-SAM

Große Kunst im berühmtesten Dorf des Oberengadin

Am 26. August 2017 eröffnet die 10. Ausgabe der St. Moritz Art Masters. Einmal mehr wird der Anlass das Highlight im Sommerprogramm von St. Moritz sein, bietet er doch nicht nur ein umfangreiches künstlerisches Programm, sondern verwandelt das gesamte Dorf in einen Ort der Begegnungen.

Der beschauliche Ort im Engadin war von Beginn an prädestiniert für das Projekt: Im geographischen Zentrum des dynamischen Wirtschaftsraums zwischen Zürich, München und Mailand gelegen, lockte er mit seiner atemberaubenden Naturkulisse seit jeher Künstler und Intellektuelle, Wirtschaftslenker und Spitzensportler, Unternehmer und Kreative aus aller Welt an. Der gemütliche und rustikale Charme des Engadin liess die verschiedensten Vordenker und Charaktere von Nitzsche und Segantini bis Chaplin und Churchill zusammenkommen und ermöglichte unverhoffte Begegnungen und einen ungezwungenen Ideenaustausch.

Für Monty Shadow, Gründer und Spiritus Rector des St. Moritz Art Masters, war das berühmteste Dorf des Oberengadin deshalb von Anfang an der einzig richtige Ort für sein Ansinnen, eine
Plattform zu schaffen, die genau das ermöglichen sollte: Begegnungen – inspirierend, bereichernd und nicht selten unverhofft. „St. Moritz ist ein einzigartiger Ort – für mich ist es kein Zufall, dass es bereits so viele Künstler hierher zog. Sie bereichern das Engadin zusätzlich fortlaufend mit ihrem künstlerischen Schaffen“. Diesen Reichtum an Inspiration, an weitblickender Vision und künstlerischem Blick auf das Weltgeschehen zum Rahmen von Begegnungen zu machen war von Beginn an die Zielsetzung des St. Moritz Art Masters. So erklärt sich auch das stets sehr
international besetzte Programm der Ausstellungen, welches über die letzten 9 Jahre gezeigt wurde.

Fotografie-Highlight: Peter Lindbergh

Nachdem der amerikanische Fotograf Albert Watson im letzten Jahr gefeiert und gekürt wurde, halten die diesjährigen St. Moritz Art Masters einen weiteren Blockbuster-Künstler bereit: Peter
Lindbergh. Der in Deutschland geborene, jedoch international gefeierte Modefotograf wird eine Reihe von Fotografien, die in den letzten 3 Jahre in Kooperation mit Pirelli entstanden sind,
ausstellen. Als Ort wird erneut das Hotel Kempinski Grand Hotel Les Bains fungieren, welches über die Jahre als Fotografie-Hochburg etabliert worden ist.

Des Weiteren werden die Fotografien von Lenny Kravitz und Florian Wagner im Kempinski Grand Hotel des Bains gezeigt. Zeitgleich wartet die Galerie Karsten Greve mit den eindringlichen Fotografien des New Yorker, in Südafrika ansässigen Künstlers Roger Ballen auf. Mit seiner metaphorisch-aufgeladenen Bildsprache, die ebenso berührt wie unter die Haut geht, gehört er
seit langem zur Top-Riege der internationalen Fotogrößen.

Als weiteres Highlight wäre die Einzelausstellung des britischen Malers David Hockney in der renommierten Galerie Robilant + Voena anzukündigen. Abgerundet werden die Galerie-Ausstellungen durch die Solo Show des finnischen Künstlers Jani Leinonen, der im Namen der Galerie Gmurzynska die Fußgängerzone von St. Moritz mit seinen ironisch-spielerischen Werken der Serie “The Most Terrible Things” bestücken und somit den diesjährigen Walk of Art bestimmen wird.

Künstlerliste

Roger Ballen | Sascha Berretz | Rina Banerjee | Alfred and Eka Bradler | Ulla von Brandenburg | Karin Karina Bühler | Angela Bulloch | Notta Caflisch | Carmen Casty | Claudia Calegari |Dušan Džamonja | Keith Farquhar | Antonio de Felipe | Beate Frommelt | Heino Heimann | Lori Hersberger | David Hockney | Patricia Jegher | Imibala Foundation | Jan Kaeser | Martin  Kippenberger | David Koenig | Constant Könz | Lenny Kravitz | Oliver Kruse | Peter Lindbergh | Joseph Marr | Almira Medaric | Daniel Meuli | Mathieu Mercier | Nghia Nuyen | Arno Oehri | Ursula Palla | Camillo Paravicini | Hannes&Petruschka | Markus Raetz | Christian Schmidt-Rasmussen | Pipilotti Rist | François du Plessis | Ines Marita Schärer | Tom Schmelzer | Jos Schmid | Mazina Schmidlin-Könz | Luis Schmidlin | Chiharu Shiota Gaudenz Signorell | Annina Thomann | Luca Trevisani | James Turell | Vladimir Veličković | Hannes and Petruschka Vogel | Florian Wagner | Wang Yin | Heimo Zoberning

Galerienliste

Galerie Karsten Greve | Galerie Robilant + Voena | Galleria Monica de Cardenas, Zuoz | Galerie Peter Vann | Galleria Maurizio in Maloja | Galerie Freitag 1830 im Hotel Bernina 1865, Samedan | Hotel Castell, Zuoz | Photo Art Gallery, Zuoz | Plattner & Plattner Art Gallery | Stalla Madulain

Mehr Informationen zum diesjährigen Kunst- und Kulturfestival ST. MORITZ ART MASTERS sind auf der Webseite www.stmoritzartmasters.com zu finden, die laufend aktualisiert wird.

Besucherinformationen

Büro St. Moritz Art Masters
Via Maistra 5, 7500 St. Moritz

Ausstellungsdauer: 26. August bis 3. September 2017

Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung von St. Moritz Art Masters.

image_pdfimage_print
Anja Hoenen