Anatol Kotte eröffnet Studio CAPITIS in Berlin

Bekannter Porträtfotograf verbindet Arbeitsplatz und Ausstellungsort

„Die Dinge so zu sehen, wie sie sind, und nicht, wie sie sein sollen.“ Aus dieser Überzeugung heraus bricht der deutsche Fotograf August Sander um 1920 die Porträtfotografie auf und beginnt sein epochemachendes Werk Menschen des 20. Jahrhunderts. Es entspringt dem Geist seines Kölner Studios, das die Gruppe Progressiver Künstler ebenso anzieht wie Personen des öffentlichen Lebens.

Mit CAPITIS will Anatol Kotte diesen Ort in unsere Moderne holen. „Ein Porträt ist immer auch eine Enthauptung“, Anatol Kotte. Mit CAPITIS (lat. des Kopfes, des Hauptes) eröffnet er einen neuen Ort für die Verbindung von Persönlichkeit und Kunst in Berlin.

Die Gründerzeitfassade an der Kronenstraße 71, im stillen Schatten der Friedrichstraße, birgt auf drei raffiniert verbundenen Ebenen über ca. 300 Quadratmeter hinweg mit zwei Studios und
einer Café Bar einen neuen Arbeitsplatz und einen Ort für Ausstellungen und Veranstaltungen.

Als deutscher Fotograf hat Anatol Kotte Porträts von Persönlichkeiten und Stars geschaffen, die international im Gedächtnis bleiben, weil sie selbst populären Menschen Eigenheit abtrotzen.

Seine Sichtweise spannt sich über die Revoltejahre des Magazins Tempo bis hin zu seinem 2015 erschienen Bildband „Iconication“.

Mit CAPITIS will Anatol Kotte Fotografen, Medienschaffenden und Künstlern eine eigene Adresse in der Hauptstadt geben und Fotografie aus konformen Situationen befreien.

In der Moderne der Bilder will er einen Rückzugsort für unverfälschte, ungestörte Momente und Begegnungen schaffen: offen, eigen, rar.

Zeitgleich zum Studio eröffnet die Einzelausstellung PHOTOGRAPHIEN. 1980 – 2017 mit Werken von Anatol Kotte, kuratiert von Nadine Barth. Zu sehen ist sie vom 9. bis zum 31. Oktober 2017.

Besucherinformationen

CAPITIS Studios
Kronenstraße 71, D-10117 Berlin

Ausstellungsdauer: bis 31. Oktober 2017
Öffnungszeiten: Fr bis So 10-16 Uhr

Hier geht es zu unserer chronologischen Übersicht aktueller Fotoausstellungen im deutschsprachigen Raum.

Anatol Kotte: Iconication (Gebundene Ausgabe)

Listenpreis: 25,00 €
Neu ab: 25,00 € Auf Lager
Benutzt ab: 25,00 € Auf Lager
kaufe jetzt

Letzte Artikel von Anja Anton-Hoenen (Alle anzeigen)