Onlinepetition #SAVEWESTLICHT

Fotomuseum WestLicht ist von Schließung bedroht

Wir informieren euch regelmäßig über die hervorragenden Fotoausstellungen im Fotomuseum WestLicht in Wien. Aktuell eröffnet am 18. November wieder eine Ausstellung. Erschrocken haben wir uns heute morgen, als wir erfuhren, dass der seit 16 Jahren bestehende Schauplatz für Fotografie von der Schließung bedroht ist. Eine Onlinepetition soll dies nun verhindern.

WestLicht ist ein wichtiger Fixpunkt im Wiener Kulturleben und eine feste Institution in der österreichischen Museumslandschaft. Die Fotoausstellungen werden stets flankiert von einem umfassenden Rahmenprogramm und der Wissensvermittlung im Bereich Fotografie. Jährlich werden so 80.000 Besucher erreicht.

Nun fehlt die Förderzusage über das kommende Frühjahr hinaus, sowohl vom Hauptsponsor als auch von Bund und Stadt Wien. Ohne sichere Unterstützung wird WestLicht zum Jahresende
Verträge kündigen und den Museumbetrieb nach der aktuellen Ausstellung einstellen müssen. Das würde dann Ende März 2018 die Schließung des Fotomuseums bedeuten.

Das Team von WestLicht hat jetzt bei change.org eine Onlinepetition eingerichtet. Dort heißt es:

Wir sind überzeugt, dass in der heutigen Zeit, in der fotografische Bilder unseren Alltag bestimmen wie nie zuvor, ein dezidiert dem Medium der Fotografie – in all seinen Erscheinungsformen und Anwendungsbereichen – gewidmetes Ausstellungshaus ein unverzichtbarer Bestandteil des kulturellen Lebens ist.

Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass es nicht um das Sammeln von Geldspenden geht, sondern um das Sammeln möglichst vieler Stimmen, die für den Erhalt von WestLicht votieren.

Wer die OnlinePetition mit seiner Stimme unterstützen möchte, findet unter diesem Link die Möglichkeit dazu. Der ausgerufenen Hashtag in den sozialen Medien lautet #SAVEWESTLICHT.

 

Anja Hoenen

Anja Hoenen

Marketing und Pressearbeit bei Netzwerk Fotografie
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.
Anja Hoenen