Rezension: Tilo Gockel. Die Neue Fotoschule

.

Komplett, kompakt, sehr gut

Dem Buch von Tilo Gockel merkt man an, dass es aus Vorlesungsmaterial entstanden ist. Es sind Unterlagen für eine Schulung von Studenten. Das ergibt ein Buch, das das Thema Fotografie komplett beleuchtet und in der heutigen Zeit einen besonderen Schwerpunkt auf die Nutzung von Digitalkameras legt.

Es ist kein Buch mit überwiegend Bilder und wie sie entstanden sind, sondern eines mit viel Text zum Lesen, Lernen und Behalten. Auch sollte man das Buch nicht nur lesen, sondern durcharbeiten, auch mehrfach lesen.

Gut, wie der Autor mit dem Thema Licht beginnt, ohne das es keine Fotografie gibt. Wer das erste Kapitel verinnerlicht hat, ist schon einmal ein Stück weiter, zu verstehen, was fotografieren bedeutet: Das Licht macht das Bild. Wenn das Licht nicht stimmt, wird auch das Bild nichts. Wer mit dem Gelernten üben will, sollte dann unbedingt im – oft nicht gelesenen – Anhang nachschauen und dort die sehr guten (Haus-)Aufgaben erledigen, wie in einer richtigen Schule eben.

Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit Optik und Brennweiten, ihrer Wirkung und ihre unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten. Das geht weit über das hinaus, was ein Anfänger über das Fotografieren weiß und ein ambitionierter Hobbyfotograf zu wissen glaubt. Es ist mit vielen Grafiken, Beispielbildern und Tabellen hervorragend erklärt. Auch wenn die wenigsten es wirklich einmal einsetzen werden, weil ihnen die Kamera dazu fehlt, es schadet nichts einmal über die „Scheimpflug-Verschwenkung“ gelesen zu haben und deren Auswirkungen zu verstehen. In meiner Fotografen-Lehre habe ich das mal gelernt und wäre froh gewesen, damals hätte mir jemand das so praxisnah erklärt.

Rezension: Tilo Gockel. Die Neue FotoschuleIm Kapitel drei wird Kameratechnik erklärt, wie es kaum besser geht.

Kapitel vier beschäftig sich mit der digitalen Dunkelkammer und steigt sofort in die Erklärung und Nutzung der RAW Daten ein.

Die Empfehlung des Autors kann ich teilen: Fotografieren Sie RAW und JPG gleichzeitig.

Wer dieses Kapitel verinnerlicht hat, wird sicher schnell zu besseren Bildern kommen können.

Kapitel fünf widmet sich den Multishot-Verfahren.

Gemeint sind Panoramas, HDR, Focus-Stacking und andere verwandte Techniken, bei denen das endgültige Bild aus mehreren Aufnahmen besteht.

In diesem sehr umfangreichen Teil gibt es außerordentlich nützliche Tipps, wie man mit mehr als einem Foto in bestimmten Situationen zu besseren, auch effektvolleren Bildern kommt. Es sind Techniken, die man in manchen Situationen gut gebrauchen kann und die auch erfahrene Fotografen oft vernachlässigen.

Nach diesen Grundlagen kommt der zweite Hauptteil des Buches: Die Praxis. Hier gibt Tilo Gockel Anregungen für eigene Übungen und zeigt hervorragende Beispielfotos. Das beginnt mit Fotos von Menschen, geht weiter mit Essen und Trinken, Makro und Produktfotografie. Nicht zuletzt „Stadt und Land“: Fotografieren auf Reisen und unterwegs. Das alles regt an, nicht immer wieder das gleiche und gleich zu fotografieren und sich niemals nur auf ein Thema festzulegen. Ich kenne viele Fotografen, die das machen und denen dabei neue Erfahrungen entgehen. Dieses Kapitel hilft, sich davon zu lösen.

Der dritte Hauptteil ist der Anhang. Neben der bereits angesprochenen Aufgabensammlung findet man hier den Abschnitt „Rechtliches“ mit nützlichen Hinweisen zu Rechtsfragen. Das ist gut und kurz erklärt.

Mein Fazit

Komplett, kompakt, sehr gut. Ein Buch für Anfänger und Fortgeschrittene, die etwas dazu lernen wollen. Ein Schulbuch der besseren Art. Gut geschrieben, ein gut lesbares, klares Layout, viele erklärende Grafiken, Tabellen und gute Beispielfotos. Fünf Sterne dafür.

Die Daten

Tilo Gockel. Die Neue Fotoschule. Von den Grundlagen zur Fotopraxis erschien am 20. November 2017 im dpunkt.verlag. 480 Seiten, komplett in Farbe, Broschur, 20,5 x 2,9 x 25,4 cm. Auch als E-Book erhältlich.
ISBN: 978-3-86490-383-0
Preis: 34,90 Euro (Buch) | 27,99  Euro (E-Book)

Leseproben

Rezension: Volker Gottwald

Unsere Bewertung:

Die Neue Fotoschule: Von den Grundlagen zur Fotopraxis (Taschenbuch)

Listenpreis: 19,95 €
Neu ab: 19,95 € Auf Lager
Benutzt ab: 19,95 € Auf Lager
kaufe jetzt

Letzte Artikel von Anja Anton-Hoenen (Alle anzeigen)
Summary
Review Date
Reviewed Item
Tilo Gockel. Die Neue Fotoschule. Von den Grundlagen zur Fotopraxis, dpunkt.verlag
Author Rating
51star1star1star1star1star