Sandro Giordano / Remmidemmi. In Extremis

Erzähle die Tragödie durch Ironie

Die in focus Galerie in Köln zeigt bis zum 13. Oktober 2018 eine außergewöhnliche Fotoausstellung von Sandro Giordano.

Sandro Giordanos (alias Remmidemmi) Fotografien erzählen Kurzgeschichten über eine Welt, die zusammenbricht. Jede Aufnahme erzählt von abgenutzten Charakteren, die in einem plötzlichen Blackout von Körper und Geist zusammenbrechen. Giordano versteckt das Gesicht seiner Charaktere, damit ihr Körper für sie spricht.

Im Zeitpunkt ihres Zusammenbruchs rettet jede Person einen Gegenstand, als Symbol einer bestimmten Persönlichkeit. Diese wird auch durch die Kleidung, durch die Frisuren und durch den Ort charakterisiert. Alles, was auf dem Bild sichtbar ist, stellt eine fiktive Persönlichkeit dar, während der zertrümmerte Körper die Wahrheit ausdrückt.

Sandro Giordano / Remmidemmi benutzt nie Dummies in seinen Aufnahmen, sondern ausschließlich professionelle Schauspieler.  Nur diese können seine Bildidee so umsetzen, dass das Unsichtbare sichtbar wird. In Giordanos Bildern sehen wir oft schreckliche Dinge passieren, ernste Unfälle und Todesfälle. Die instinktive Reaktion ist Verwirrung und Unbeholfenheit gegenüber dem unglücklichen Schicksal der Charaktere, aber dann bricht die diffuse Unbehaglichkeit in ein befreiendes Lachen aus.

Das ist der Effekt, den er durch seine Fotografien erzeugen möchte: Erzähle die Tragödie durch Ironie. Eine zerbrochene Menschheit, die Sandro Giordano mit Zuneigung und Empathie betrachtet und von der er sich selbst nicht ausgeschlossen fühlt. Es ist dieses Gefühl der Empathie, das es ihm erlaubt, nicht zu urteilen, sondern schreckliche Geschichten zu erzählen, die die Zuschauer zum Lachen, aber auch zum Nachdenken bringen können.

Besucherinformationen

in focus Galerie
Hauptstrasse 114, 50996 Köln
Tel. + Fax +49 (0)221 1300341
Mobil: +49 (0)1773202913

Ausstellungsdauer: bis 13. Oktober 2018
Öffnungszeiten: Di + Mi 16-19 Uhr, Do + Fr 15-19 Uhr, Sa 11-16 Uhr
Sonderöffnungszeiten zur Internationalen Photoszene Köln: Fr. 28.09. von 15-22 Uhr, Sa. 29.09. von 11-16 Uhr, So. 30.09. von 12-16 Uhr

Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung von in focus Galerie.

Unsere chronologische Übersicht aktueller Fotoausstellungen im deutschsprachigen Raum.

Letzte Artikel von Anja Anton-Hoenen (Alle anzeigen)