Ignacio Llamas. Schweigen des Lichts

Eine Reise in innere Welten

Die Galerie 100 Kubik in Köln zeigt noch bis zum 29. März 2019 in der Fotoausstellung Schweigen des Lichts beeindruckende Fotografien von Ignacio Llamas, die zum Nachdenken und Innenhalten anregen.

Highlights der Ausstellung sind die großformatigen und spektakulären Fotografien aus der Serie Die Stille einkreisen.

Licht und Raum sind die wesentlichen Elemente der Arbeiten von Ignacio Llamas. Sie laden mit ihrem poetischem Charakter den Betrachter zu einer Reise in sein Inneres ein, indem sie die Außengeräusche zum Schweigen bringen. Eine Reflexion über die innere und äußere Gefühlswelt ist das Ergebnis dieser Reise. Der Künstler konstruiert eigenständig alle abgebildeten Elemente seiner Fotografien. Stimmungsvolle Bilder, die das Zeitliche und das Physische überschreiten, sind das Ergebnis.

Harmonische Räume, eingetaucht in allen möglichen Grauabstufungen, Stille und die Abwesenheit des Menschen werden von Llamas sowohl auf zwei- als auch dreidimensionaler Ebene verarbeitet. Durch die stetigen Verbindungen verschiedener Felder der plastischen Kunst mit der Fotografie schafft es Llamas, seine Kunst nicht nur über das individuelle, isolierte Werk mit dem Betrachter kommunizieren zu lassen: Der Betrachter hat stets Teil an dem Raumkonzept des Künstlers und mit diesem ebenso an dessen eigener, einzigartigen Welt.

„Unsere Grenzen, Ängste, Verzweiflung oder Schmerzen an- und sie als Elemente wahrzunehmen, die uns zu Personen werden lassen ist das Hauptanliegen meiner Werke.“ (Ignacio Llamas)

Neben den großformatigen Fotografien werden ebenfalls kleinere aus der Serie Einsamkeit ausgestellt. Kleine Metallobjekte, die der Künstler mit Fotografien bedruckt hat, runden die Ausstellung ab.

Über die Galerie 100 kubik

Die Galerie 100 kubik ist der einzige Ausstellungsraum in Deutschland, der sich exklusiv spanischer und lateinamerikanischer Kunst widmet. Die Galerie wurde 2007 gegründet und befindet sich zentral gelegen in der Nähe des Doms in Köln. Der Gedanke hinter 100 kubik ist es, dem deutschen Publikum eine Brücke zur spanischen und lateinamerikanischen Kunst zu verschaffen. Die Galerie 100 kubik fördert und präsentiert Kunst aller Gattungen: Malerei, Skulptur, Fotografie, Videokunst, etc. Jährlich werden zwischen 5-6 Ausstellungen präsentiert und zudem, sowohl in Spanien, wie auch in Deutschland, in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Ausstellungsräumen weitere Schauen organisiert.

Besucherinformationen

Galerie 100 kubik
Mohrenstr. 21, D-50670 Köln

Ausstellungsdauer: bis 29. März 2019
Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr 12-18 Uhr und nach Vereinbarung
Eintritt: frei

Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung von Galerie 100 kubik

Unsere chronologische Übersicht aktueller Fotoausstellungen im deutschsprachigen Raum.

image_pdfimage_print
Anja Hoenen

Anja Hoenen

Marketing und Pressearbeit bei Netzwerk Fotografie
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.
Anja Hoenen