Nadav Kander erhält Outstanding Contribution to Photography Award

Preisgekrönte Werbe-, Porträt-, Figur- und Landschaftsfotografie

© Nadav Kander, Outstanding Contribution to Photography 2019, Sony World Photography Awards

Der in London lebende Künstler Nadav Kander wird mit dem Outstanding Contribution to Photography Award 2019 der World Photography Organisation ausgezeichnet. Eine umfangreiche Präsentation seiner Arbeit wird im Rahmen der Sony World Photography Awards (SWPA) Ausstellung im Somerset House und im Zuge eines Interviews mit William A. Ewing in London ab Mitte April zu sehen sein.

Der Künstler wird am 17. April 2019 im Rahmen der SWPA Preisverleihung in London für seine Vielseitigkeit und seinen maßgeblichen Einfluss auf das Medium Fotografie geehrt. Die Awards werden den Künstler auch mit einer umfangreichen Präsentation seiner Arbeiten auf der Sony World Photography Awards Exhibition 2019 würdigen, die vom 18. April bis 6. Mai 2019 im Somerset House in London stattfinden wird.

© Nadav Kander, Outstanding Contribution to Photography 2019, Sony World Photography Awards

Die Ausstellung bietet dem Publikum die seltene Gelegenheit, sieben verschiedene Werke von Kander in einem Raum zu sehen. Darunter sind Porträts, Figurenstudien, Landschaften, Bewegtbilder sowie berühmte und weniger bekannte Bilder des Fotografen.

Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung findet am 18. April 2019 ein Publikumsgespräch mit Nadav Kander statt. Der bekannte Kurator und Fotografie-Experte William A. Ewing moderiert das Gespräch. Darüber hinaus finden ein Essay von David Campany über das Werk des Künstlers und eine spezielle Auswahl seiner Fotografien im diesjährigen Award-Buch Aufnahme.

© Nadav Kander, Outstanding Contribution to Photography 2019, Sony World Photography Awards

Nadav Kander kommentiert seine Auszeichnung wie folgt: „Der Empfänger des Outstanding Contribution to Photography Awards 2019 zu sein, ist eine große Auszeichnung für mich. Ich scheine viele zu inspirieren. Ich glaube nicht, dass es ein größeres Kompliment gibt. Ich fühle mich geehrt, nun dem Kreis der Preisträger anzugehören. Und wenn ich Menschen inspiriert habe, tiefer zu graben und authentisch zu fotografieren, dann fühle ich mich doppelt geehrt. Ich möchte auch Sony und der World Photography Organisation für diese Plattform danken. Das ist wirklich sehr großzügig.“

© Nadav Kander, Outstanding Contribution to Photography 2019, Sony World Photography Awards

Scott Gray, CEO der World Photography Organisation, ergänzt:

„Nadav Kander zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit, Stärke und Subtilität aus.

Es sind starke, kraftvolle Bilder mit unglaublichem Format, die oftmals die Dominanz des Menschen über die Unschuld unserer Umwelt zeigen.

Ich freue mich, dass die World Photography Organisation einen so bedeutenden Künstler ehren kann, indem sie Werke aus seiner gesamten Karriere zusammenträgt.“

Mit der Annahme des Preises Outstanding Contribution to Photography schließt sich Kander vergangenen Preisträgern wie Candida Höfer, Martin Parr, Elliott Erwitt, William Klein, Eve Arnold und Mary Ellen Mark an.

Kanders Arbeit für die Sony World Photography Awards Ausstellung 2019 wurde in Zusammenarbeit mit der Flowers Gallery London und New York produziert.

Die Einzelausstellung Nadav Kander: Dark Line – The Thames Estuary findet vom 4. April bis 25. Mai 2019 in der Flowers Gallery New York statt.

Über Nadav Kander

Nadav Kander, geboren 1961, stellt in seiner mehr als 30-jährigen Karriere eine beachtliche Größe im Bereich der Fotografie dar. Seine preisgekrönte Werbe-, Porträt-, Figur- und Landschaftsarbeit wird durch einen unverwechselbaren Stil unterstrichen, der oft Gefühle von Ruhe und Unruhe hervorruft.

Kander lebt und arbeitet in London. Er hat sieben Bücher veröffentlicht und war in fast 30 internationalen Ausstellungen vertreten. Im Jahr 2015 erhielt er den Honorary Fellowship Award der Royal Photographic Society. Seine Werke sind in mehreren öffentlichen Sammlungen weltweit vertreten, darunter die National Portrait Gallery in London und das Museum of Contemporary Photography in Chicago.

© Nadav Kander, Outstanding Contribution to Photography 2019, Sony World Photography Awards

Zu ausgewählten Projekten der Vergangenheit gehören:

  • Yangtze – The Long Rive”, Preisträger des Prix Pictet Awards 2009
  • Dust – erforschte die Spuren des Kalten Krieges durch die radioaktiven Ruinen geheimer Städte an der Grenze zwischen Kasachstan und Russland
  • Bodies 6 Women, 1 Man
  • Obama’s People – eine gefeierte Serie von 52 Porträts im Auftrag des New York Times Magazine

Kanders aktuelle Serie Dark Line – The Thames Estuary ist eine persönliche Reflexion der Landschaft der Themse an ihrem Verbindungspunkt zum Meer.

2019 Sony World Photography Awards Exhibition

© Nadav Kander, Outstanding Contribution to Photography 2019, Sony World Photography Awards

Nadav Kanders Arbeiten werden im Londoner Somerset House im Rahmen der Sony World Photography Awards Exhibition 2019 gezeigt.

Diese große neue Ausstellung bietet einen tiefen Einblick in die besten visuellen Geschichten und Bilder aus dem Jahr 2018 von Künstlern aus der ganzen Welt, die im Rahmen der Awards 2019 ausgezeichnet wurden.

Mit mehr als 800 ausgestellten Bildern, einer breiten Palette an fotografischen Herangehensweisen und unterschiedlichen Themen präsentiert die globale Fotoausstellung der Sony World Photography Awards neben dem Photographer of the Year auch die Gewinner- und Auswahllisten der vier Wettbewerbe: Profi, Offen, Jugend und Studenten.

Im Rahmen der Awards 2019 wurden 327.000 Bilder aus 195 Ländern eingereicht.

Damit sind die Sony World Photography Awards einer der weltweit bedeutendsten Fotowettbewerbe.

Neben der Hauptausstellung gibt es eine exklusive Ausstellung mit Werken von Gewinnern des Profi-, Studenten und Sony US Grants Wettbewerbes 2018 sowie die Shortlist- und Gewinnerbilder des ZEISS Photography Award 2019.

Darüber hinaus wird es einen sorgfältig kuratierten Satz von Bildern aus The Swap Project geben – einer Initiative der World Photography Organisation und des Creativehub, in deren Rahmen die globale Fotocommunity ihre besten Kunstdrucke miteinander tauschen konnte.

Nach ihrem Londoner Debüt wird die Sony World Photography Awards Ausstellung 2019 eine globale Tournee mit Ausstellungen in Japan, Deutschland und Italien starten.

Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung von Sony und World Photography Organisation. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.worldphoto.org.

Nadav Kander: Dust (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 30,00 EUR Auf Lager
Benutzt ab: EUR 30,00 Auf Lager
kaufe jetzt

image_pdfimage_print
Anja Hoenen

Anja Hoenen

Marketing und Pressearbeit bei Netzwerk Fotografie
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.
Anja Hoenen