Canon EOS M50 Mark II vorgestellt

Canon hat heute offiziell die EOS M50 Mark II für den deutschen Markt vorgestellt. Sie ist die neue Version der sehr beliebten EOS M50. Warum wir so lange auf die Kamera warten mussten, bleibt wohl das Geheimnis von Canon. Auf dem amerikanischen Markt ist sie jedenfalls schon eine ganze Weile verfügbar. Allerdings halten sich die Neuerungen gegenüber der M50 auch in Grenzen und können bestenfalls als Modellpflege verstanden werden:

Die Canon EOS M50 Mark II unterstützt jetzt auch das Augenverfolgungs-System. Diese Funktion steht immerhin im Foto- und Video-Modus zur Verfügung. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit die M50 Mark II für Video-Streaming (Youtube) einzusetzen, allerdings ist dazu eine Verbindung mit einem Smartgerät notwendig. Daneben gibt es noch einen Clean-HDMI-Ausgang und die Möglichkeit, die M50 II als Webcam einzusetzen.

Preise und Verfügbarkeit

  • EOS M50 Body: 609,00€ UVP
  • EOS M50 Kit mit dem EF-M 15-45: 729,00€ UVP

Die Canon EOS M50 Mark II wird voraussichtlich ab Ende März 2021 erhältlich sein und kann bereits vorbestellt werden.

Hier findet ihr den Pressetext von Canon.

image_pdfimage_print
Werner Geber
Letzte Artikel von Werner Geber (Alle anzeigen)