TVTipp: Sebastião Salgado. Das Salz der Erde

24.04.2019 / 22:45 / 100 min / BR
Das Salz der Erde
Dokumentarfilm, Frankreich, 2017
Regie: Wim Wenders

Über den Fotografen und den Vater

Der preisgekrönte Film präsentiert Leben und Arbeit des weltberühmten Fotografen Sebastião Salgado aus der Perspektive zweier Regisseure: der seines Sohnes Juliano Ribeiro Salgado, der seinen Vater in den vergangenen Jahren oft mit der Filmkamera begleitete, und der von Wim Wenders, Bewunderer von Salgados Fotokunst, selbst Fotograf und einer der großen Filmemacher unserer Zeit.

Sebastião Salgado bei den Yali in Papua. Foto: © BR/NFP/SWR/Juliano Riberio Salgado

Read more

Gerhard Vormwald in Mannheim

Werbefotograf und Fotokünstler

Der fliegende Schwarze, Paris 1983 © Gerhard Vormwald

ZEPHYR – Raum für Fotografie ist mit seiner aktuellen Fotoausstellung zu Gast in der Schatzkammer des Museums Zeughaus in Mannheim. Die Schau widmet sich noch bis zum 30. Juni 2019 den fantastischen Fotografien von Gerhard Vormwald.

Vormwald (1948 – 2016) zählt zu jener Handvoll Mannheimer Fotografen, deren Wirken international für Aufsehen sorgte. Mit seinen surrealen Bildinszenierungen hebelte er zumindest visuell die Schwerkraft aus.

Read more

Hasselblad Heroines

Eine Feier zu Ehren weiblicher Fotografen

Foto: © Tina Hult

Hasselblad Heroines (Hasselblad Heldinnen) ehrt weibliche Fotografen, die sich in einer typisch männlich geprägten Branche profilieren. Hasselblad Heroines wurde am 8. März am Internationalen Frauentag ins Leben gerufen. Das Projekt soll die Erfolge weiblicher Fotografen weltweit feiern und hervorheben.

Read more

TVTipp: Gerda Taro und Robert Capa

18.04.2019 / 02:30 / 26 min / ARTE
Liebe am Werk: Gerda Taro & Robert Capa
Dokumentationsreihe, Frankreich, 2018, ARTE F
Regie: Delphine Deloget

Legendäre Künstlerpaare vor dem Hintergrund ihrer Zeit

Die glühenden Antifaschisten Gerda Taro und Robert Capa begegnen sich in Paris und verlieben sich ineinander. Beide sind überzeugt, dass eine Fotografie eine Waffe sein und den Lauf der Geschichte verändern kann. Foto: © Fred Stein Archives /Getty Images

Er war der Begründer des Fotojournalismus: Robert Capa. Für ein gutes Bild war der Kriegsfotograf bereit, jedes Risiko einzugehen und sich mitten ins Kampfgeschehen zu begeben. Die junge, talentierte und ehrgeizige Fotografin Gerda Taro war eine der ersten weiblichen Fotoreporterinnen. Als Jüdin polnischer Abstammung opponiert sie 1933 gegen Hitlers Machtübernahme.

Read more