SWAROVSKI OPTIK kürt Digiscoper of the Year 2017

Magische Momente im Leben der Tiere

Jürgen Bergmann: Magische Momente, DOY Gewinner 2017

Bereits zum 2. Mal darf sich Jürgen Bergmann aus Deutschland über den von SWAROVSKI OPTIK verliehenen Titel Digiscoper of the Year freuen. Unterschiedlichste Vogelarten sind die Akteure seines meisterhaften Digiscoping-Videos, mit dem er die internationale Experten- und Publikumsjury überzeugen konnte.

Über 800 Einreichungen aus der ganzen Welt zeugen erneut von der Beliebtheit des nun schon zum 12. Mal ausgelobten Wettbewerbs.

Mehr lesen

Neu: August-Sander-Preis für Porträtphotographie

Auszeichnung für KünstlerInnen im Alter bis 40 Jahre

August Sander: Bauernkapelle, 1913 © Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur – August Sander Archiv, Köln; VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Ein neuer Preis für Portraitphotographie wird ab 2018 alle zwei Jahre ausgelobt. Der mit 5.000,- € dotierte August-Sander-Preis wird gestiftet von Ulla Bartenbach und Prof. Dr. Kurt Bartenbach in Zusammenarbeit mit der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln.

Zusätzlich zum Preisgeld wird in individueller Abstimmung mit dem/der PreisträgerIn die Möglichkeit einer Ausstellung in der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur gegeben.

Mehr lesen

National Geographic kürt Naturfotografen des Jahres

Jayaprakash Joghee Bojan aus Singapur gewinnt mit ausdrucksstarkem Bild

While looking for wild orang-utans in Tanjung putting national park, Indonesia, we witnessed this amazing sight of this huge male crossing a river despite the fact there were crocodiles in the river. Rapid palm oil farming has depleted their habitat and when pushed to the edge these intelligent creatures have learnt to adapt to the changing landscape, This is proof considering orang-utans hate water and never venture into a river. I got into the 5 feet deep river to get this perspective. © Jayaprakash Joghee Bojan

Zum Siegerbild wählte die Jury aus über 11.000 Einreichungen die Fotografie eines Orang-Utans, der einen Fluss im indonesischen Tanjung Puting Nationalpark überquert. Das Bild mit dem Titel  Von Angesicht zu Angesicht in einem Fluss in Borneo wurde von Jayaprakash Joghee Bojan aus Singapur aufgenommen.

Das Preisgeld beträgt 10.000 $. Zusätzlich wird das Siegerbild in einer kommenden Ausgabe des National Geographic Magazins veröffentlicht und auf dem @NatGeo Instagram Account vorgestellt.

Bojan nahm das Siegerfoto nach langem Warten im Sekoyner Fluss im Tanjung Puting Nationalpark in Borneo, Indonesien auf. Nachdem er mehrere Tage auf einem Hausboot verbracht hatte, um Orang-Utans im Park zu fotografieren, erfuhr Bojan von einem Ort, an dem ein männlicher Orang-Utan den Fluss überquert hatte – ein ungewöhnliches Verhalten, dass er unbedingt fotografieren musste. Nachdem er einen Tag und eine Nacht in der Nähe des vermuteten Ortes gewartet hatte, entdeckte ein Ranger am nächsten Morgen den Orang-Utan an einer Stelle ein paar Minuten den Fluss hinauf. Als sie näher kamen, beschloss Bojan, ins Wasser zu gehen, damit das Boot den Primaten nicht erschreckte. Etwa fünf Meter tief in einem Fluss, der angeblich Süßwasserkrokodile beheimatete, machte Bojan das Foto, als der Orang-Utan hinter einem Baum hervorlugte, um zu sehen, ob der Fotograf noch da war.

Mehr lesen

Jetzt teilnehmen am DGPh-Bildungspreis 2018

Photographie in der kulturellen Bildung

Burgers Zoo, Arnheim 2005, © Michael Ebert

Neue Impulse für die Photographie in der Bildungsarbeit – das ist das Ziel des Bildungspreises, der von der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) vergeben wird. Gefragt sind innovative und nachhaltige Projekte sowie wissenschaftliche Arbeiten mit Praxisbezug. Dazu zählen kultur- und museumspädagogische Initiativen, in denen die Photographie thematisiert oder eingesetzt wird, mediale Bildungsangebote zur Photographie sowie schulische und außerschulische Aktivitäten. Die Einreichungsfrist des mit 1.000 Euro dotierten Bildungspreises endet am 15. März 2018.

Mehr lesen

Sony World Photography Awards 2018: Endspurt

In 4 Wochen ist Einsendeschluss

Haryadi Bakri, Indonesia, Open Enhanced Open Competition 2018

Mit einem weiteren spannenden Einblick in die diesjährigen Einreichungen für die Sony World Photography Awards 2018 läutet der weltweite Fotowettbewerb pünktlich zur Vorweihnachtszeit die letzten Wochen der Bewerbungsphase ein. Noch bis Anfang Januar können Fotografen kostenlos an allen Wettbewerben der Awards teilnehmen.

Mehr lesen