MOVING/IMAGE. An Exploration of Film and Photography

Eine Ausstellung von Ellen M. Harrington

© Tracey Moffatt: Up in the Sky, 1997, Offsetdruck, 72 x 100 cm, (Detail)

Die neue Ausstellung Moving/Image. An Exploration of Film and Photography der DZ BANK Kunstsammlung lässt Filme im Kopf entstehen. Gastkuratorin ist die renommierte Filmwissenschaftlerin Ellen M. Harrington, Direktorin des Deutschen Filminstituts und des Deutschen Filmmuseums, die damit ein wenig Hollywood-Feeling ins ART FOYER bringt.

Moving/Image verweist mit annähernd 180 Werken von rund 40 internationalen Künstlerinnen und Künstlern auf gemeinsame ästhetische und erzählerische Erscheinungsformen von Film und Fotografie und ist noch bis zum 12. Oktober 2019 im ART FOYER in Frankfurt zu sehen.

Read more

Gustavo Minas. Maximum Shadow Minimal Light

Farbe und Licht, Menschen und Formen

Moça e Fumaça, Brasília, 2017. Foto: © Gustavo Minas

Die FREELENS Galerie in Hamburg zeigt noch bis zum 8. August 2019 Fotografien von Gustavo Minas mit faszinierenden Farben- und Lichtspielen.

Licht spielt in der Arbeit von Gustavo Minas eine wichtige Rolle. Von Farben fühlt sich der brasilianische Fotograf magisch angezogen. Oft ist Minas früh morgens unterwegs, noch lieber aber am späten Nachmittag, wenn die urbane Kulisse beginnt, ihre langen Schatten zu werfen. Dann streift Minas durch das Licht- und Schattenreich der brasilianischen Großstädte und bringt sich nach und nach in einen Zustand der Selbstvergessenheit. Ein Zustand, der ihn überaus produktiv werden lässt.

Read more

FORUM 049: Sebastian Riemer. Archivarische Empathie

Über die Macht der Bilder


li: Abandoned (Soccer), 2016, Pigmentprint |re: Wetzler Boy, 2016/19, 165 x 125 cm, Silbergelatine-Print | beide: © Sebastian Riemer

In seinen Fotografien geht der Düsseldorfer Künstler Sebastian Riemer (geb. 1982 in Oberhausen) den spezifischen Eigenschaften von Fotografien auf den Grund. Ausgangspunkt ist häufig eine historische Aufnahme, die mitunter sogar aus der Anfangszeit der Fotografie stammt.

Das Münchner Stadtmuseum zeigt die spannende Fotoausstellung in der Reihe FORUM noch bis zum 25. August 2019. FORUM ist das hauseigene und sehr erfolgreiche Ausstellungsformat für junge Fotografie.

Read more

Claus Rudolph. Zimmerbilder II

Eintauchen in eine inszenierte Fantasiewelt

Noch bis zum bis 7. Juni 2019 präsentiert die Galerie Norbert Nieser in Stuttgart mit Zimmerbilder II fotografische Erzählungen des Stuttgarter Künstlers Claus Rudolph.

Seine außergewöhnlichen und originellen Fotografien nehmen den Betrachter mit in eine Welt der Illusion, der Fantasie und der Träume. Sie erzählen Geschichten von Liebe und Gefühlen. Den Betrachter erinnern die Bilder unweigerlich an gigantische Bühnenbilder oder opulente Filmszenen von Fellini oder Peter Greenaway.

Read more