Neuer Fotowettbewerb der Photo+Adventure

Farbenfrohes und Kunterbuntes im Fokus

Unsere Freunde von der Photo+Adventure, dem Messe-Festival für Fotografie, Reise und Outdoor im Landschaftspark Duisburg-Nord, laden auch 2019 wieder zur Teilnahme an ihrem Fotowettbewerb ein. Diesmal gilt es, das Thema Farbenfroh fotografisch in Szene zu setzen. Ab sofort und bis Ende März können Fotografien eingereicht werden. Auf die 25 Gewinner warten Preise im Gesamtwert von fast 7000 Euro. Die Siegerbilder zeigt die Photo+Adventure am 8. und 9. Juni 2019 in einer eigenen Ausstellung in der Kraftzentrale des Landschaftsparks.

Mehr lesen

Filmpreise: Last Call für die besten Filme

Einsendeschluss am 15. Januar

Mit dem Deutschen Jugendfilmpreis und dem Deutschen Generationenfilmpreis stehen Filmschaffenden zwei große Plattformen zur Verfügung. Kreative bis 25 Jahre können sich mit ihren Produktionen beim Jugendfilmpreis bewerben. An Filmfans ab 50 Jahre sowie generationengemischte Teams richtet sich der Generationenfilmpreis.

Mehr lesen

Goslarer Kaiserring 2019 für Barbara Kruger

Komplexe Zusammenhänge zwischen Macht und Gesellschaft

Installation view ‚Forever‘. Sprüth Magers, Berlin, 2017, Courtesy Sprüth Magers, Foto: Timo Ohler

Barbara Kruger erhält den Goslarer Kaiserring des Jahres 2019, einen der renommiertesten Kunstpreise der Gegenwart. Das gab Goslars Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk am Freitag beim traditionellen Neujahrsempfang in der Goslarer Kaiserpfalz bekannt. Die in Los Angeles und New York lebende Konzeptkünstlerin ist bekannt für ihre unverwechselbare Bildsprache mit provokanten Aussagen zu Macht, Konsum, Sexualität und Ideologie.

Mehr lesen

Felix Schoeller Photo Award 2019

Einreichungen bis 31. Mai 2019 möglich

Der internationale Felix Schoeller Photo Award geht in die 4. Auflage. Noch bis zum 31. Mai 2019 können professionelle Fotografen und Fotografen in Ausbildung ihre Arbeiten einreichen.

Der Felix Schoeller Photo Award ehrt Arbeiten, die Liebe zur Fotografie und höchste Ansprüche an die Qualität der Bilder erkennen lassen. Er wird alle zwei Jahre vergeben und international ausgeschrieben. In 2017 beteiligten sich ca. 2.700 Fotografen aus über 90 Ländern.

Mehr lesen

DGPh-Preis für Wissenschaftsphotographie 2019

Anmeldungen bis 31. März 2019 möglich

Einsteinturm Sonnenobservatorium in Potsdam. Foto: © Jannis Wiebusch

Die Sektion Medizin- und Wissenschaftsphotographie der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) ruft erneut zur Teilnahme am DGPh-Preis für Wissenschaftsphotographie auf.

Die Auszeichnung hat einen Wert in Höhe von ca. 1.000.- Euro und wird in Form eines Objektivs von der Firma Sigma gespendet. Die Einreichungsfrist ist der 31. März 2019. Weitere herausragende Beiträge können mit einer Lobenden Erwähnung gewürdigt werden. Einzureichen sind photographische Arbeiten, die ein wissenschaftliches Thema (auch aus der Medizin) dokumentieren oder sich künstlerisch mit einem wissenschaftlichen Thema auseinandersetzen.

Mehr lesen