Rezension: Daniel Nimmervoll. Highspeedfotografie

Highspeedfotografie Book Cover Highspeedfotografie
Edition Profifoto
Daniel Nimmervoll
Tropfenfotografie
mitp Verlag
12. September 2018
Softcover
256

.

Umfassendes Fachbuch zur Highspeed-Fotografie!

Der aus Österreich stammende, in Linz geborene Autor machte sich schon vor längerer Zeit in der Tropfenfotografie einen Namen. Mir ist der Name Nimmervoll schon aus der Anfangszeit meiner Tropfenfotografie bekannt. Und die begann schon im Jahr 2013. Wie er habe ich mich im dslr-Forum im Internet mit dem Tropfenvirus infiziert. Daniel Nimmervoll hat es aber viel stärker erwischt als mich. Er ist die Probleme der Highspeed-Fotografie recht aggressiv angegangen und hat sich dabei zu einem richtigen Profi entwickelt. Gegipfelt hat es damit, dass er ein Buch zur Highspeed-Fotografie geschrieben und veröffentlich hat.

Dieses Fotobuch gibt es jetzt in der 3. verbesserten Auflage.

Mehr lesen

Rezension: Naturfotografie mit dem Blitz

Naturfotografie mit dem Blitz Book Cover Naturfotografie mit dem Blitz
John Gerlach, Barbara Eddy
Naturfotografie, Blitzfotografie
dpunkt.verlag
26. November 2018
Hardcover
282

.

Für Fotografen mit Vorwissen

Wenn man den Titel des Buches „Naturfotografie mit dem Blitz – Kreatives Licht für Landschaft, Tiere und Pflanzen“ liest, erweckt dies schon großes Interesse, da man ansonsten Bücher hinsichtlich der Blitztechnik weitestgehend über Porträtfotografie, Studiofotografie und über die Bedienung der verschiedenen Blitzgerätschaften findet.

Dieses Buch ist hier aber deutlich anders.

Mehr lesen

Rezension: William A. Ewing, Holly Roussell. Civilization

Civilization Book Cover Civilization
William A. Ewing, Holly Roussell
Zeitgenössische Fotografie
Verlag Knesebeck
17. Oktober 2018
Hardcover
352

.

Bildband des Jahres 2018

Die Wege von William A. Ewing, Verfasser verschiedener Bücher über die Darstellung des menschlichen Körpers, Kurator der Foundation for the Exhibition of Photography und der Kunsthistorikerin Holly Roussel, ebenfalls Kuratorin und in Deutschland bekannt durch die im Essener Folkwang Museum gezeigte Ausstellung „Photography in China 2015“, haben sich schon vor vielen Jahren im Elysee-Museums Lausannes gekreuzt. Daraus scheint eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit entstanden zu sein.

Mehr lesen

Rezension: Winfried Seimert. GIMP 2.10

GIMP 2.10 Book Cover GIMP 2.10
Winfried Seimert
Bildbearbeitung
mitp Verlag
30. September 2018
Softcover
328

.

Ein guter Begleiter

Den ersten „Bonus-Stern“ verschenke ich für den Mut von Verlag und Autor, dem GIMP ein Buch zu widmen. Ich nutze das Programm seit 1999 und kenne eigentlich kein anderes Bildbearbeitungsprogramm. Da ich aus der Unix/Linux Welt komme, fehlt mir jeglicher Zugang zu den bekannten Kauf- und Mietlösungen, und ein Problem war stets die recht technische Dokumentation des Programms.

Der GIMP – das am weitesten verbreitete EBV-Paket überhaupt – wird oft nur geschätzt, weil man ihn kostenlos bekommt. Dementsprechend zögern viele Verlage, sich dieses Programms anzunehmen; die User haben vielleicht eine „Gratis-Mentalität“ und sind möglicherweise nicht bereit, Geld für die Nutzung (oder Dokumentation) des GIMP auszugeben. Der mitp Verlag geht also ein Risiko mit diesem Buch ein, dabei ist es höchst willkommen und wichtig, dass es solche Buchtitel gibt.

Mehr lesen

Rezension: Yigal Gawze. Form and Light. From Bauhaus to Tel Aviv

Form and Light. From Bauhaus to Tel Aviv Book Cover Form and Light. From Bauhaus to Tel Aviv
Yigal Gawze
Architekturfotografie
Hirmer Verlag
25. Oktober 2018
Hardcover
120

.

Fotografischer Zugang zum Bauhaus in Tel Aviv

Die Stadt Tel Aviv, im Jahr 1909 erst gegründet und in kurzer Zeit zu einer der größten Metropolen des Nahen Osten geworden, ist mit ihren 4000 Gebäuden im Bauhausstil heutzutage das eigentliche Zentrum dieses Architekturgenres. Man bezeichnet diese Architektur der Moderne auch als „Internationale Architektur“, eine Richtung der Architektur, die ihren Ausgang in Europa genommen und sich dann in den 30er Jahren in den USA weiterentwickelt und an Bekanntheit gewonnen hat. Die sogenannte „Weiße Stadt“ bietet am Dizengoff-Platz, dem Rothschild-Boulevard, der Allenby-Road und vielen weiteren Straßen und Plätzen ein einzigartiges Ensemble von zum großen Teil denkmalgeschützten Gebäuden, die seit 2003 auch auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen.

Mehr lesen