2. Rezension: Streetfotografie made in Germany

Streetfotografie made in Germany Book Cover Streetfotografie made in Germany
Mario Cuic, Martin U Waltz, Siegfried Hansen, Torsten Köster, Marco Larousse, Christopher Reuter, Fabian Schreyer, Max Slobodda, Nicole Struppert, Kay von Aspern
Streetfotografie
Rheinwerk Verlag
24. August 2018
Hardcover
314

.

Animiert zum Selbermachen!

Die zehn Autoren sind so unterschiedlich wie die Streetfotografie selbst: einige sind Autodidakten, andere haben Fotografie erlernt oder studiert. Sie arbeiten als freie Fotografen, geben Workshops oder betätigen sich als Fotokünstler. Für einige ist Fotografie der Haupterwerb, manche sind beruflich eher in anderen Bereichen zuhause. Eins jedoch haben Kay von Aspern, Mario Cuic, Siegfried Hansen, Thorsten Köster, Marco Larousse, Christopher Reuter, Fabian Schreyer, Max Slobodda, Nicole Struppert und Martin U Waltz gemeinsam: ihre Leidenschaft für die Streetfotografie.

Mehr lesen

Rezension: Julia Christe. Flying Cats

Flying Cats Book Cover Flying Cats
Julia Christe
Tierfotografie
Knesebeck Verlag
16. August 2018
Hardcover
128

.

Ein Gewinn für jeden Katzenliebhaber

Julia Christe liebt das Landleben, die Tiere und die Fotografie. Es ist daher kein Wunder, dass diese Komponenten in ihrem künstlerischen Schaffen zueinander finden. Hunde und Katzen als der Menschen liebste Hausgenossen haben es Julia Christe besonders angetan. Beide Tiergattungen lässt sie in ihren Fotobänden durch die Luft fliegen. Hunde sogar so spektakulär, dass ein Hinweis auf dem Buchcover aufgedruckt wurde, der versichert, dass keines der Tiere beim Shooting zu Schaden kam.

Mehr lesen

Rezension: Thomas Hoppe. Farbe in der Bildbearbeitung

Farbe in der Bildbearbeitung mit Photoshop und Lightroom Book Cover Farbe in der Bildbearbeitung mit Photoshop und Lightroom
Edition ProfiFoto
Thomas Hoppe
Bildbearbeitung
mitp Verlag
31. Mai 2018
Softcover
272

.

Handwerkszeug für mehr Kreativität in der Farbgestaltung

Farbe ist ein wichtiges Thema in der Fotografie. Auch Fotografen, die Schwarz-Weiß bevorzugen, müssen sich zumindest gedanklich vor der Aufnahme mit den im Motiv vorhandenen Farben auseinandersetzen. Wichtig ist Farbe aber nicht nur im Moment des Auslösens, sondern auch in der Nachbearbeitung am heimischen Monitor und später beim Druck oder Druckauftrag.

Wie kann ich als Nutzer von Adobe Lightroom oder Photoshop richtig mit Farbe umgehen? Welche Werkzeuge und Mittel stehen mir zur Verfügung? Wie bekomme ich genau die Farbanmutung, Farbbalance, Sättigung, Hauttönung, Teiltönung bis hin zu einem speziellen Farblook, die ich in meinem Bild sehen möchte?

Mehr lesen

Rezension: Monika Andrae, Chris Marquardt. Absolut analog

Absolut analog Book Cover Absolut analog
Monika Andrae, Chris Marquardt
Analogfotografie
dpunkt.verlag
10. September 2018
Hardcover
310

.

Praktische Tipps und Anregungen für die eigene Dunkelkammer

Ich wusste ja nicht so Recht, was ich von diesem Buch zu erwarten hatte. Wer sich heute mit analoger Photographie beschäftigt, wer heute einen Film in eine Kamera einlegt und diesen nach der Belichtung selbst entwickelt und/oder vergrößert, der tut dies nicht um Gesehenes zu dokumentieren. Das kann eine Digitalkamera inzwischen besser und schneller; sie ist das modernere und vielseitigere Werkzeug, erlaubt insbesondere sekundenschnelle, digitale Publikation.

Wer also heute noch (oder wieder) analog photographiert, der tut dies weniger um des Ergebnis Willens, sondern weil der Weg zum Ergebnis hin einen gewissen Reiz hat. Ich glaube, man kann hier ganz klar sagen: „Der Weg ist das Ziel“, und damit beginnt auch das Buch im ersten Kapitel. Die Autoren sprechen von der „Freude am Prozess“ und gehen das Thema insgesamt undogmatisch und mit viel Freude am Experimentieren an.

Mehr lesen

Rezension: Scott Kelby. Lightroom Classic und CC für digitale Fotografie

Lightroom Classic und CC für digitale Fotografie Book Cover Lightroom Classic und CC für digitale Fotografie
Scott Kelby
Bildbearbeitung
Vierfarben / Rheinwerk
27. Juli 2018
Hardcover
483

.
Für Einsteiger in Lightroom ein absolutes Muss

Scott Kelby ist als Autor diverser Bücher, die sich mit der Fotografie und der Bildbearbeitung befassen, den meisten Fotobegeisterten wohl bekannt. Seine Bücher sind meist in einem leicht lesbaren, zu weilen witzelnden und eher plaudernden Tonfall geschrieben. So auch in diesem Buch, das in fast 500 Seiten sich im Wesentlichen der Abo-Version von „Lightroom Classic CC“ und der mobilen Version „Lightroom CC“ widmet.

Mehr lesen