Greg Gorman. The Outsiders

Best of and beyond

Greg Gorman. Adam Karolyi. Tarragona, Spain, 2015 © Greg Gorman, courtesy IMMAGIS Galerie

Die Münchner Galerie IMMAGIS präsentiert noch bis zum 11. Mai 2019 die Fotoausstellung The Outsiders des amerikanischen Starfotografen Greg Gorman.

Mit Best of and beyond zeigt Gorman einen faszinierenden Querschnitt seiner Bildikonen, die international renommierte Musiker, bildende Künstler und Schauspieler abbilden.

Read more

Günter Rössler. Akt und Mode

Fotografien aus vier Jahrzehnten

Gisela, Plovdiv, 1968 © Günter Rössler / Kirsten Schlegel

Die CAPITIS Studios / Berlin zeigen noch bis zum 28. April 2019 eine beeindruckende, vier Dekaden umfassende Sammlung der Fotoarbeiten von Günter Rössler.

Rössler, der „Ostblockfotograf“, der die deutsche Fotografie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts prägte, wurde 1926 in Leipzig geboren. Er studierte an der Hochschule für Grafik- und Buchkunst in Leipzig und begann ab 1951 freiberuflich als Mode- und Reportage-Fotograf zu arbeiten.

Read more

Saul Leiter. David Lynch. Helmut Newton. Nudes

Akt hoch drei

Saul Leiter. Untitled (Dottie, nude), New York, c. 1958 © Saul Leiter Foundation, courtesy Howard Greenberg Gallery

Die Helmut Newton Stiftung in Berlin zeigt noch bis zum 19. Mai 2019 die dreiteilige Ausstellung Saul Leiter. David Lynch. Helmut Newton: Nudes. Es ist das erste Mal in der Geschichte der Berliner Institution, dass eine Ausstellung ausschließlich dem Genre Akt gewidmet wird.

Read more

CORPUS DELICTI. Statements zu Aktfotografie und Körperinszenierung

Über Nacktheit und Öffentlichkeit

Noch bis zum 21. Oktober 2018 ist die Ausstellung CORPUS DELICTI – Drei zeitgenössische Statements zur Aktfotografie und Körperinszenierung in der Galerie The Ballery im Herzen von Berlin-Schöneberg zu sehen.

Mit Werken der jungen und aufstrebenden Fotografen Sonia Szóstak (*1990, Polen), Steven Kohlstock (*1982, Deutschland) und Simon Lohmeyer (*1989, Deutschland) zeigt die Ausstellung den Status Quo der Aktfotografie und Körperinszenierungen.

Read more

Andreas H. Bitesnich in Berlin

Geometrie: Verbindung zwischen Akt- und Architekturfotografie

Die Berliner Galerie CAMERA WORK präsentiert noch bis zum 13. Oktober 2018 eine Fotoausstellung von Andreas H. Bitesnich. Die über 30 Werke umfassende Einzelausstellung beinhaltet sowohl Hauptwerke seines Schaffens als auch Fotografien aus seiner neuen Serie Momentum – das gleichnamige Fotobuch erscheint zur Ausstellung.

Read more