Haubitz + Zoche. Postkoloniale Erleuchtung

Kirchen und Kinos in Südindien

St. Joseph´s Chapel, Thuravoor (2014) © Stefanie Zoche / VG Bildkunst

Wir wissen alles und die Informationen, die uns erreichen, kommen aus den entlegensten Winkeln der Welt. Haubitz + Zoche erzählen uns in ihrer Ausstellung Postkoloniale Erleuchtung, wie wenig wir eigentlich wissen und wie viel ungewöhnliche Schönheit sich im Unbekannten verbergen kann. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 26. August 2018 bei ZEPHYR | Raum für Fotografie in Mannheim.

Postkoloniale Erleuchtung zeigt Kirchen und Kinos in Südindien, die zwischen 1950 und 1970 in einer Spielart der modernen Architektur erbaut wurden, die man „postkolonial“ nennen kann. Die Kunst von Haubitz + Zoche steht klar in der Tradition deutscher Architekturfotografie. Durch deren formale Strenge beginnen die Bilder der Kirchen und Kinos förmlich zu leuchten. Die Betrachter werden so zu vergleichendem Sehen animiert.

Mehr lesen

PACertified: Mercedes Benz Museum Stuttgart

Architektur- und Makrofotografie

Dieser Fotoworkshop aus der Reihe pacertified von Photo+Adventure und Thomas Adorff bietet eine fantastische Symbiose aus Architektur- und Makrofotografie für Anfänger und Fortgeschrittene an einem ganz besonderen Ort:

Das Mercedes Benz Museum in Stuttgart begeistert architektonisch mit einer einzigartigen Struktur auf Basis einer Doppelhelix. Alles an dieser eleganten, modernen Architektur ist im Fluss. Es gibt weder geschlossene Räume noch gerade Wände. Ohne Stützen spannen sich 33 Meter weite Decken, und keine der 1.800 dreieckigen Fensterscheiben gleicht der anderen.

Als einziges Museum der Welt kann das Mercedes Benz Museum die Automobilgeschichte vom ersten Tag seit 1886 lückenlos darstellen. Auf neun Ebenen mit 16.500 Quadratmetern Fläche sind 160 Fahrzeuge und insgesamt mehr als 1.500 Exponate zu sehen.

Mehr lesen

Wolfram Reuter. sehsucht architektur

Vernissage am 26. April 2018 um 19 Uhr

 

Es muss ja keine Sucht sein. Aber Begeisterung ist es auf jeden Fall, wenn der Amateurfotograf Wolfram Reuter auf Architektur blickt.

Die Galerie Treppenhaus in Erlangen widmet ihm vom 26. April bis zum 14. Juni 2018 eine Fotoausstellung. Ein Besuch sei allen Fans der Architekturfotografie empfohlen!

Mehr lesen

PACertified: Architekturfotografie im Medienhafen Düsseldorf

Am 08.10.2017 mit Jochen Kohl

Der Düsseldorfer Medienhafen ist ein architektonischer „Augenschmaus“ mit einigen herausragenden Gebäuden, die geradezu dazu einladen, sich hier in der Architekturfotografie zu versuchen. Das umgebende Wasser ergänzt die Szenerie perfekt und gerade während der Blauen Stunde und bei einsetzender Dunkelheit zeigt sich der wahre Charme des Hafengebiets.

Architekturfotografie ist jedoch mehr als einfach mit der Kamera ein Gebäude abzulichten. Schon oft beeinflusst ein minimaler Standortwechsel maximal die Bildwirkung – es liegt also nicht immer an der verwendeten Technik bzw. den Aufnahmeparametern, ob ein Bild lebt oder nicht.

Mehr lesen