Balthasar Burkhard in Winterthur

Viele Facetten – ein großes Werk

In einer großen Retrospektive würdigen das Fotomuseum Winterthur und die Fotostiftung Schweiz gemeinsam den Schweizer Künstler Balthasar Burkhard (1944–2010). Wie kaum ein anderes reflektiert sein Werk die Selbsterfindung eines Fotografen und bildet zugleich die Emanzipation des Mediums Fotografie als Kunst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ab.

Die Fotoausstellung ist in beiden Häusern noch bis zum 21. Mai 2018 zu sehen.

Mehr lesen

Balthasar Burkhard im Museum Folkwang

Übersicht über einen facettenreichen Werdegang

Noch bis zum 14. Januar 2018 widmet das Museum Folkwang in Essen dem Schweizer Fotografen Balthasar Burkhard (1944-2010) eine große Einzelausstellung. Die über 150 Werke und Werkgruppen umfassende Retrospektive ist die erste große museale Würdigung Burkhards in Deutschland. In seinem Oeuvre spiegelt sich wie in keinem zweiten die künstlerische Befreiung der Fotografie im ausgehenden 20. Jahrhundert wider.
Mehr lesen