stilwerk Hamburg feiert 100 Jahre Bauhaus

Re:Form: Künstlertrio auf Spurensuche


Fotos: © Appold Brueninghaus Sandfort

Den 100-jährigen Geburtstag des Bauhauses feiert stilwerk mit einer Wanderausstellung in seinen Standorten Hamburg, Berlin und Düsseldorf. Vom 8. Mai bis zum 8. Juni können sich Bauhausfans, Designfreunde und Kunstinteressierte zunächst in der Hansestadt inspirieren lassen.

Die Ausstellung Re:Form – Eine Hommage an 100 Jahre Bauhaus präsentiert im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers über 80 Arbeiten des Künstlertrios Olff Appold, Kai Brüninghaus und Jürgen Sandfort.

Read more

Bauhausarchitektur im Bild

Visionen der Moderne heute

Georg Brückmann, Bauhaus Dessau 07 – Schlemmer 1, Fine Art Print, 2017 © Georg Brückmann, courtesy Josef Filipp Galerie, Leipzig

Zum 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses widmet sich die Fotoausstellung Visionen der Moderne heute im Museum für Photographie Braunschweig noch bis zum 30. Juni 2019 dem Themenfeld der Bauhausarchitektur innerhalb der zeitgenössischen künstlerischen Fotografie. In den Werken der internationalen Künstler werden historische Bezüge sowohl zu den Bauten im Kontext der Bauhausarchitektur als auch zur Fotografie der Zeit hergestellt.

Read more

Das Bauhaus in Oldenburg

Zwischen Utopie und Anpassung

Unbekannter Fotograf (Erich Krause?), Vier Bauhäusler (Hermann Gautel, Robert Lenz, Hin Bredendieck? und Lony Neumann?), um 1929, Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg, Nachlass Hermann Gautel

Vom 27. April bis zum 4. August 2019 widmet sich das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg mit der Ausstellung Zwischen Utopie und Anpassung – Das Bauhaus in Oldenburg dem Leben und Wirken der Bauhäusler Hans Martin Fricke, Hermann Gautel, Karl Schwoon und Hin Bredendieck.

Read more

Vier Bauhausmädels

Eine Ausstellung über vier außergewöhnliche Frauen

Als zentralen Beitrag der Landeshauptstadt Thüringens anlässlich des Bauhaus-Jubiläums präsentiert das Angermuseum Erfurt die Ausstellung Vier Bauhausmädels. Gertrud Arndt (Textil, Fotografie), Marianne Brandt (Metall, Fotografie), Margarete Heymann (Keramik) und Margaretha Reichardt (Textil) stehen noch bis zum 16. Juni 2019 im Mittelpunkt dieser Schau.

Read more

Welt im Umbruch. Kunst der 20er Jahre

Neue Sachlicheit und Neues Sehen

Bis zum 19. Mai 2019 widmet sich das Bucerius Kunst Forum in Hamburg mit Welt im Umbruch. Kunst der 20er Jahre der kurzen Epoche zwischen den Weltkriegen. Die Ausstellung beleuchtet diese Zeit der Extreme anhand von rund 40 Gemälden der Neuen Sachlichkeit und über 115 Fotografien des Neuen Sehens, die hier erstmals in direkte Beziehung zueinander gesetzt werden. In der Gegenüberstellung spürt die Ausstellung den Wechselbeziehungen zwischen den Medien nach und rückt zugleich einen Stil in den Mittelpunkt, der mit seiner sachlichen und wirklichkeitsnahen Wiedergabe zur führenden Kunstrichtung der Weimarer Republik wurde.

Gezeigt werden Werke von Künstlern wie Otto Dix, Hannah Höch, László Moholy-Nagy, Albert Renger-Patzsch, Christian Schad oder August Sander. Die Ausstellung findet im Rahmen des Jubiläumsjahres 100 jahre bauhaus statt.

Read more