Deutscher Friedenspreis für Fotografie

Frieden fotografisch sichtbar machen

In einer gemeinsamen Initiative loben die Friedensstadt Osnabrück mit ihrem Museumsquartier und die ortsansässige Felix Schoeller Group erstmals 2019 den Deutschen Friedenspreis für Fotografie aus. Dieser Preis ehrt Arbeiten, die das Thema Frieden fotografisch sichtbar machen.

Der Friedenspreis wird international als Sonderkategorie des Felix Schoeller Photo Awards ausgeschrieben. Die Siegerarbeit sowie die Arbeiten der Nominierten für den Deutschen Friedenspreis für Fotografie werden ab 20. Oktober 2019 in einer eigenen Ausstellung im Museumsquartier Osnabrück der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der Preis ist mit 10.000 EUR dotiert.

Mehr lesen