Das Bilderbuch der Elizaveta Porodina

Erzählungen in Farbe und Schwarzweiß

Bilderbuch, 2017 © Elizaveta Porodina

Die Galerie OstLicht in Wien zeigt noch bis zum 16. Dezember 2017 die erste umfassende Einzelausstellung der Fotografin Elizaveta Porodina, die sich mit ihren Arbeiten originell im Spannungsfeld von Fashion-, Porträt- und Dokumentarfotografie bewegt.

Ein Raum in kräftigem Blau, Fenster mit Blick in den Himmel und auf das Meer, in der Mitte eine Pole Dance Stange, auf der sich einer schwingt, den wir kennen: Maurice Ernst von Bilderbuch. Unter der Regie von Elizaveta Porodina tanzen die vier Mitglieder der österreichischen Kultband in einem Setting aus Spiegelflächen, Smartphones, Staubsauger, Pokalen und einer Katze – und laden ein in ihren »Bungalow« (2017). Das populäre Musikvideo ist nicht das einzige Resultat der Kollaboration zwischen der 30-jährigen Fotografin und der international gefeierten Wiener Band.

Mehr lesen