Kinder im Augenblick. Florence Weiss

Das Völkerkundemuseum in Zürich präsentiert Fotografien von Florence Weiss, die Anfang der 1970er Jahre an einer Expedition nach Papua-Neuguinea teilnahm. Ihr Forschungsschwerpunkt betraf das Leben der Kinder. Nun werden 60 Bilder aus dieser Zeit ausgestellt.

Kinder im Augenblick. Florence Weiss – Fotografien vom Sepik

Von 1972 bis 1974 führte das Ethnologische Seminar der Universität Basel unter der Leitung von Professor Meinhard Schuster und mit Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds eine Expedition an den mittleren Sepik (Papua-Neuguinea) durch.

Neben vier anderen jungen EthnologInnen nahmen Milan Stanek (†) und Florence Weiss an der Expedition teil. Beide lebten und forschten anschließend über anderthalb Jahre in Palimbei, einem Dorf der Iatmul mit damals ungefähr 300 Einwohnern. Milan Stanek untersuchte dabei die lokale Sprache und Mythologie, Florence Weiss setzte sich mit der Wirtschaftsweise und der Stellung der Kinder in der Dorfgemeinschaft auseinander. Read more