Johanna Jaeger. camera commentary

Dresdner Stipendium für Fotografie 2018

Foto: © Johanna Jaeger, courtesy Museen Dresden

Die in Berlin lebende Künstlerin Johanna Jaeger (*1985) wurde als Stipendiatin für Fotografie für das Jahr 2018 zu einem Arbeitsaufenthalt in Dresden eingeladen. Sie hat ihr künstlerisches Konzept an verschiedenen Orten entwickelt, etwa bei Studienaufenthalten in Montpellier, New York, Moskau und zuletzt Berlin.

Als Ergebnis ihres Stipendiums stellt Johanna Jaeger in der aktuellen Ausstellung der Technischen Sammlungen Dresden noch bis zum 7. Juli 2019 vier Werkgruppen vor.

Read more

Alan Schaller. Metropolis

Schwarzweiß, kontraststark, geometrisch

Foto: © Alan Schaller, courtesy Leica Galerie Salzburg

Die Leica Galerie Salzburg zeigt bis zum 6. Juli 2019 Fotografien von Alan Schaller. Monochrom und ausdrucksstark – das ist die Bildsprache des 30 jährigen Fotografie-Newcomers. Sie ist geprägt von kräftigen Kontrasten, geometrischen Kompositionen, gerne kombiniert mit surrealistischen Elementen. Aber auch die Realität und die Vielfalt des menschlichen Lebens sind wichtige Bestandteile seiner Arbeit.

Read more

Joachim Brohm, Alec Soth. Two Rivers

Zwei Fotografen, zwei Flüsse

Joachim Brohm (li) und Alec Soth (re) in der Ausstellung Two Rivers © NRW-Forum Düsseldorf, Foto Katja Illner

Noch bis zum 7. Juli 2019 präsentiert das NRW-Forum Düsseldorf mit Two Rivers die wichtigsten fotografischen Werkgruppen des deutschen Künstlers Joachim Brohm und des US-amerikanischen Fotografen Alec Soth.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Alec Soth’ Serie Sleeping by the Mississippi und Joachim Brohms Serie Ruhr, die beide Menschen an der Peripherie des Flusses porträtieren.

Read more

William Claxton. Works from 1952 to 1993

Jazzfotografien

John Coltrane, Guggenheim Museum, New York City 1960 © William Claxton, courtesy Galerie Bene Taschen

Die Galerie Bene Taschen in Köln zeigt noch bis zum 15. Juni 2019 die erste Einzelausstellung des 2008 verstorbenen Fotografen William Claxton. Präsentiert wird eine Auswahl von rund 15 silver gelatin prints mit u.a. John Coltrane, Charlie ‚Bird‘ Parker und Wynton Marsalis.

William Claxton (*1927 in Pasadena, Kalifornien) ist bekannt für seine Porträtaufnahmen berühmter Musiker. Mit dem deutschen Musikwissenschaftler Joachim Berendt reiste er vier Monate lang 24.000 Kilometer durch die USA, um den Jazz als universal-amerikanisches Phänomen zu fotografieren. Sie reisten unter anderem zur Wiege des Jazz nach New Orleans, Los Angeles und Kansas City.

Read more

Menschenbilder. Aus der Fotosammlung des Bundes

Die Beschäftigung mit dem Anderen

Nilbar Güres. Non sex belt, 2014. Chromogener Abzug. Fotosammlung des Bundes am Museum der Moderne Salzburg, Ankauf 2016 © Nilbar Güres

Die grundlegende Neugier des Menschen, andere zu beobachten, nimmt das Museum der Moderne Salzburg zum Anlass, den Bestand der Fotosammlung des Bundes erstmals auf Werke mit diesem Inhalt zu untersuchen. Die Ausstellung Menschenbilder ist noch bis zum 16. Juni 2019 zu sehen.

Read more