Cortis & Sonderegger. Icons

Großartiges Ikonen-Remake

Making of „Tian’anmen“ (von Stuart Franklin, 1989), 2013 © Jojakim Cortis & Adrian Sonderegger

Parallel zur World Press Photo Ausstellung zeigt die Galerie WestLicht in Wien bis zum 21. Oktober 2018 Arbeiten von Jojakim Cortis und Adrian Sonderegger.

In ihrer Serie Icons baut das deutsch-schweizerische Künstlerduo seit 2013 Ikonen der Fotogeschichte als dreidimensionale Dioramen in ihrem Atelier nach. Die Modelle werden anschließend fotografiert.

Mehr lesen

Wilhelm Reiß. Abenteuer Anden und Amazonas

Historische Fotografien entführen nach Südamerika

Panorama von Lima. Der Rimac mit Brücke, Stadtteil S.Lazaro, Cerro de S.Cristobal vom Torre de S.Domingo aufgenommen. Anonym, vor 1874 © Reiss-Engelhorn-Museen

Vor 150 Jahren brach der Mannheimer Vulkanologe Wilhelm Reiß (1838-1908) zu einer abenteuerlichen Expedition durch Südamerika auf. Seine achtjährige Reise führte ihn durch Kolumbien, Ecuador, Peru und Brasilien. Er folgte dem Amazonas und bestieg als erster das rund 5900 Meter hohe Vulkanmassiv des Cotopaxi in Ecuador.

Zum Jubiläum präsentiert das Forum Internationale Photographie der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim noch bis zum 20. Januar 2019 einen besonderen Schatz. Erstmals wird eine umfassende Auswahl an historischen Fotografien gezeigt, die Wilhelm Reiß von seinen Reisen mitgebracht hat.

Mehr lesen

Zürich Schwarz auf Weiss

Historische Stadtfotografie

Blick auf das Utoquai, den Bellevueplatz und die Quaibrücke (Fotografie Baugeschichtliches Archiv 1896)

Die Ausstellung Zürich – Schwarz auf Weiss zeigt eine Auswahl historischer Fotografien aus den Beständen des Baugeschichtlichen Archivs der Stadt Zürich. Bis zum 28. Oktober 2018 sind in der Photobastei in Zürich über 140 Motive aus sämtlichen Stadtquartieren zu sehen.

Die Aufnahmen datieren aus den Jahren 1890 bis 1920. Sie zeigen Stadtansichten und Bauwerke, pittoreske Landschaften sowie Bilder des dörflichen und städtischen Lebens.

Mehr lesen

TV-Tipp: In memoriam Erich Lessing

02.09.2017 / 22:45 / 55 min / ORFIII
Erich Lessing - Fotograf im Rückspiegel

02.09.2017 / 23:40 / 20 min / ORFIII
Im Gespräch mit Erich Lessing

Über den verstorbenen Jahrhundertfotografen

Erich Lessing. Foto: © ORF/ORF III/Thomas Hackl. 

Der österreichische Doyen der Fotografie Erich Lessing ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Aus gegebenem Anlass zeigt ORF III die 2011 entstandene Dokumentation Erich Lessing – Fotograf im Rückspiegel und anschließend das 2015 aufgenommene Interview von ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz mit dem großen Fotografen.

Mehr lesen

Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart

Die Schenkung Bartenbach

Lee Friedlander. New York City, 1963. Gelatinesilberpapier, nach 1969, 20,6 × 30,5 cm © Lee Friedlander, courtesy Fraenkel Gallery, San Francisco Reproduktion: Rheinisches Bildarchiv Köln

Das Museum Ludwig in Köln zeigt vom 31. August 2018 bis zum 6. Januar 2019 eine beeindruckende Ausstellung mit Fotografien aus der großartigen Sammlung der Kölner Familie Bartenbach.

Diane Arbus, Boris Becker, Karl Blossfeldt, Walker Evans, Lee Friedlander, Candida Höfer, Gabriele und Helmut Nothhelfer, Tata Ronkholz, Albert Renger-Patzsch, August Sander, Hugo und Karl Hugo Schmölz, Garry Winogrand, Piet Zwart – generationsübergreifend eint all diese Fotografen und Fotografinnen eine Arbeitsweise, nämlich über Jahrzehnte hinweg kontinuierlich Themen zu verfolgen.

Mehr lesen