Benedict J. Fernandez, Jürgen Wassmuth. Eternity

Bilder für die Ewigkeit

Benedict J. Fernandez- Martin Luther King, Jr At the United Nation April.15 1967

Anlässlich des 50. Todestages von Martin Luther King präsentiert die Leica Galerie Salzburg noch bis zum 12. Januar 2019 die Fotoausstellung Eternity mit Bildern von Benedict J. Fernandez und Jürgen Wassmuth.

Mehr lesen

Andreas Herzau. AM

Dokumentarfotografie abseits der Medieninszenierung

© Andreas Herzau, aus der Serie AM, 2018, Inkjet-Print, 60 x 90 cm

Im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie Berlin (EMOP) zeigt f³ – freiraum für fotografie noch bis zum 2. Dezember 2018 die Fotoausstellung AM des international ausgezeichneten Dokumentarfotografen Andreas Herzau.

Die neue Werkserie AM von Andreas Herzau setzt sich am Beispiel Angela Merkel mit dem Verhältnis von Politik und Öffentlichkeit sowie der Repräsentation weiblicher Macht auseinander.

Mehr lesen

World Press Photo 18 in Wien

Die Welt zu Gast im WestLicht

Mit der World Press Photo Ausstellung machen vom 14. September bis zum 21. Oktober 2018  28. Oktober 2018 (verlängert!) wieder die besten Pressefotografien in der Galerie WestLicht in der Wiener Westbahnstraße Station.

Zum World Press Photo des Jahres kürte die Jury ein Bild des Agence France-Presse Fotografen Ronaldo Schemidt mit dem Titel Venezuela Crisis. Bei Protesten gegen die geplanten Verfassungsreformen von Staatspräsident Nicolás Maduro kam es am 3. Mai 2017 in der venezolanischen Hauptstadt Caracas zu gewaltsamen Zusammenstößen mit der Polizei. Der 28-jährige José Victor Salazar Balzar wurde bei den Unruhen durch die Explosion eines Motorrads erfasst. Er überlebte mit Verbrennungen ersten und zweiten Grades.

Mehr lesen

TV-Tipp: Die Bilder des Fotografen Tony Vaccaro

02.09.2018 / 22:20 / 60 min / RBB
Ein Leben für den Augenblick. Die Bilder des Fotografen Tony Vaccaro 
Ein Film von Daniel & Jürgen Ast

Ein Leben für den Augenblick

Fashion, New York. © rbb/Tony Vaccaro 

Ein Leben fixiert auf den entscheidenden, flüchtigen Moment, den es festzuhalten galt. Lebensnah, vertraut, intim. Nicht nur dabei sein, sondern mitten im Geschehen – so machte der New Yorker Fotojournalist Tony Vaccaro seit Jahrzehnten seine Fotos. Zehntausende dieser fotografischen Augenblicke zählt sein Leben.

Mit Vaccaros Augen sah ein Millionenpublikum Picasso, Max Ernst, Grace Kelly und Sophia Loren, John F. Kennedy und Maria Callas. Bilder von ungebrochener Wirkungskraft, die heute, in der Zeit der schnellen Fotos, der Selfies, des Internets und seiner Flut an Informationen und Bildern, zu Ikonen des Fotojournalismus geworden sind.

Mehr lesen

Fotojournalismus: »Sind wir was wir sind«

Was hat uns geprägt und wonach streben wir?

Zwölf Absolventinnen und Absolventen im Studiengang Fotojournalismus und Dokumentarfotografie der Hochschule Hannover hinterfragen im Sommersemester 2018 in verschiedenen fotografischen Ansätzen zum einen den Status quo unserer Gesellschaft, zum anderen auch die Herausforderungen, die das Leben an uns alle stellt.

Die Galerie für Fotografie (GAF) in Hannover zeigt bis zum 8. Juli 2018 die entstandenen Bilder in einer Fotoausstellung.

Mehr lesen