World Press Photo 18 in Oldenburg

Venezolanischer Fotograf Ronaldo Schemidt eröffnet Ausstellung

Auch 2019 startet die World Press Photo Ausstellung in Oldenburg mit einem Ausrufezeichen. Der venezolanische Fotograf Ronaldo Schemidt, der das aktuelle Pressefoto des Jahres schoss, wird die spektakuläre Bildersammlung am 16. Februar persönlich eröffnen.

Die Fotoausstellung ist bis zum 10. März 2019 im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg zu sehen.

Read more

Pressefotopreis Objektiv 2019 gestartet

Einreichungen bis 1. April 2019 möglich

Pressefotopreis Objektiv 2019 gestartet. Logo
Bildnachweis: © APA

Die APA – Austria Presse Agentur und die Bundesinnung der Berufsfotografen schreiben 2019 erneut den österreichischen Preis für Pressefotografie Objektiv aus. Österreichische Pressefotografinnen und -fotografen sind eingeladen, sich unter https://einreichungen.objektiv-fotopreis.at/ mit einer Auswahl an erstklassigen, pointierten, verblüffenden, humorvollen, bewegenden und ausdrucksstarken Bildern zu bewerben.

Read more

Identity Spots. Was formt unsere Identität?

Ausstellung des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie 2018/2019

Orte und Geschehnisse formen die Identität: eines Landes, einer Gruppe von Menschen oder eines Individuums. Manches schneidet sich in unser Leben ein, markiert einen Wendepunkt und prägt uns von dort an. Bachelor-Absolventen sowie Finalisten beim VGH-Fotopreis des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie nähern sich diesen Geschehnissen und Orten, den Identity Spots, an – in höchst unterschiedlichen, persönlichen Herangehensweisen.

Die Galerie für Fotografie (GAF) in Hannover zeigt die Fotoausstellung bis zum 3. Februar 2019.

Read more

Felix Schoeller Photo Award 2019

Einreichungen bis 31. Mai 2019 möglich

Felix Schoeller Photo Award 2019

Der internationale Felix Schoeller Photo Award geht in die 4. Auflage. Noch bis zum 31. Mai 2019 können professionelle Fotografen und Fotografen in Ausbildung ihre Arbeiten einreichen.

Der Felix Schoeller Photo Award ehrt Arbeiten, die Liebe zur Fotografie und höchste Ansprüche an die Qualität der Bilder erkennen lassen. Er wird alle zwei Jahre vergeben und international ausgeschrieben. In 2017 beteiligten sich ca. 2.700 Fotografen aus über 90 Ländern.

Read more

Sebastian Schneider: Journalistenpreis Humanitäre Hilfe

Aktion Deutschland Hilft kürt Reportage über Geflüchtete in Griechenland

Sebastian Schneider erhält Journalistenpreis Humanitäre Hilfe
Bei der Preisverleihung des Journalistenpreises Humanitäre Hilfe zeichnete Aktion Deutschland Hilft Sebastian Schneider für humanitären Journalismus aus (v.l.): Manuela Roßbach (Geschäftsführender Vorstand Aktion Deutschland Hilft), Sebastian Schneider (Preisträger Journalistenpreis Humanitäre Hilfe 2018) und Dr. Bärbel Kofler (Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe). Foto: Aktion Deutschland Hilft/ Birte Zellentin

Bei der Vergabe des Journalistenpreises Humanitäre Hilfe zeichnete Aktion Deutschland Hilft den Journalisten Sebastian Schneider für humanitären Journalismus aus: Die Jury bewertete seine Arbeit über Geflüchtete in Griechenland als beste digitale Story zu humanitärer Hilfe. Mit dem Preis werden bereits zum zweiten Mal Journalistinnen und Journalisten geehrt, die neue Wege der Berichterstattung über humanitäre Hilfe in internationalen Krisen finden.

„Sebastian Schneider bewegt sich nah am Geschehen, schreibt professionell und offen“, begründet Juror Jörg Sadrozinski in seiner Laudatio die Juryentscheidung. „Ihm gelingt es mit seiner Reportage, dem Leser das Thema humanitäre Hilfe nahe zu bringen und zu demonstrieren, was diese in Griechenland und anderswo auch mit uns zu tun hat“, sagt Sadrozinski weiter.

Read more