Hans Feurer bei CAMERA WORK

Einzigartige Modefotografie

 

Die Galerie CAMERA WORK freut sich, noch bis zum 14. Oktober 2017 eine Ausstellung von Hans Feurer zu präsentieren. Sie umfasst mehr als 25 teils großformatige Arbeiten des Künstlers, der zu den einflussreichsten Modefotografen der Gegenwart zählt. Die Ausstellung markiert zugleich den 20. Geburtstag der Galerie CAMERA WORK.

Read more

Hans Feurer: Modefotograf

Gegen den Strom und dem Licht entgegen

Außerhalb der eidgenössischen Grenzen ist Hans Feurer (*1939) einer der bekanntesten und begehrtesten Modefotografen der Schweiz. Dort hat er unter anderem für die britische, französische und amerikanische Vogue fotografiert, oder auch für den exklusiven Pirelli-Kalender (1974). Er hat das wegweisende und radikale Modemagazin Nova [mit]gegründet (1965-1975) und wurde zum Hausfotografen der japanischen Modemarke Kenzo. Hierzulande kennt man aber eher die Namen seiner ehemaligen Assistenten, wie beispielsweise Patrick Demarchelier, oder die der Models, wie Iman, denen er zum internationalen Durchbruch verhalf. Er selbst blieb dagegen In der Schweiz ein bekannter Unbekannter.

Das soll sich aber nun mit der Ausstellung in der Photobastei Zürich ändern. In den großzügigen Ausstellungsräumen des 2. Stocks gibt der Veranstalter einen vier Jahrzehnte umfassenden Überblick aus dem Schaffen des Hans Feurer und will damit den rebellischen „Meister des Gegenlicht“ einem breiten Schweizer Publikum vorstellen.

Read more