Katja Flint. Eins

Menschliche Emotionen fotografisch auf die Bühne gebracht

Katja Flint. Sculpture Jenny, 2018 © Katja Flint

Seit über 30 Jahren formt und verkörpert Katja Flint als Schauspielerin menschliche Emotionen und Charakteristika. Nun wagt sie einen Perspektivwechsel, indem sie das Menschsein mit fotografischen Mitteln untersucht.

In einer umfassenden Einzelausstellung, die zuerst in der Kunsthalle Rostock (13. Januar bis 24. Februar 2019) und anschließend in der Berliner Galerie Semjon Contemporary (30. März bis 4. Mai 2019) zu sehen ist, präsentiert Flint ihre Arbeiten. Klassisch in Schwarz-Weiß gehalten, erinnern die Porträts an die ent- bzw. verrückte Mimik eines Francis Bacon oder an Samuel Becketts Not I (1973), ohne ihren eigenen Standpunkt zu verlassen oder Stellenwert einzubüßen.

Read more