TV-Tipp: Woodstock auf Fehmarn

10.12.2018 / 23:15 / 45 min / NDR
Ein Foto erzählt Geschichte. Woodstock auf Fehmarn
Ein Film von Jobst Thomas

Ein Foto erzählt Geschichte

Jimi Hendrix spielt sein letztes Open-Air Konzert 1970 auf Fehmarn. Ein Moment für die Ewigkeit: Festgehalten von Fotografin Frauke Bergemann. © NDR/ECO Media/Frauke Bergemann

Die Reihe „Ein Foto erzählt Geschichte“ geht unvergesslichen, historischen Momenten nach, für immer festgehalten von einer Kamera. Fotos, die im kollektiven Gedächtnis bleiben, die symbolisch für ihre Zeit stehen. Wie die letzte Aufnahme des früh verstorbenen Weltstars Jimmy Hendrix auf einer windumtosten Bühne an der deutschen Ostseeküste auf Fehmarn.

September 1970: eine Insel im Ausnahmezustand. Zehntausende Menschen pilgern nach Fehmarn, damals noch eine verschlafene Urlaubsinsel, um das bis dahin größte Open-Air-Festival in der Geschichte Westdeutschlands zu feiern. Auch Jimi Hendrix soll auf dem Love & Peace-Festival auftreten.
Mehr lesen

Anton Corbijn. The Living And The Dead

Wann wird Fotografie zur Kunst?

Ausstellung „Anton Corbijin. The Living and the Dead“ im Bucerius Kunstforum Hamburg. Foto: Ulrich Perrey

Seit über vier Jahrzehnten prägt Anton Corbijn mit seinen ikonischen Porträts das Image von Bands und Musikern wie Depeche Mode, U2 oder Tom Waits. Mit Anton Corbijn. The Living and the Dead widmet das Bucerius Kunst Forum in Hamburg dem international renommierten Fotografen nun noch bis zum 6. Januar 2019 eine umfassende Schau. Die Ausstellung ist der Beitrag des Bucerius Kunst Forums zur Triennale der Photographie Hamburg 2018.

Gezeigt werden rund 120 Arbeiten Corbijns aus 40 Schaffensjahren, darunter etwa 20 bisher unveröffentlichte Fotografien. Die Ausstellung stellt den meist im Auftrag entstandenen Musikerporträts rund 40 freie Arbeiten des Künstlers gegenüber. Dabei spürt sie der Frage nach, wann Fotografie zu Kunst wird.

Mehr lesen

2xjazz in Hamm

Ausstellung zum Jazzfest im Kurhaus

Wenn am 12. April um 19.30 Uhr die ersten Töne von Rüdiger Baldaufs Jackson Trip im großen Saal erklingen, steht das Kurhaus für vier Tage lang ganz im Zeichen des Jazz. Doch die Jazzfreunde werden beim 8. Internationalen Jazzfest Hamm nicht nur akustisch verwöhnt, sondern auch optisch:

Das Künstlerehepaar Kurt Rade und Sinikka Airaksinen-Rade präsentiert zeitgleich und noch bis zum 31. Mai 2018 ihre Ausstellung 2xjazz, Fotografien und Porträtbilder bekannter Jazzmusiker.

Mehr lesen

ROCK.FUNK.PUNK. im Fotografie Forum Frankfurt

Emotionen, Eskapaden, Exzesse

Mehr als 150 Fotografien, Plattencover und Fanzines lassen im Fotografie Forum Frankfurt (FFF) noch bis zum 27. August 2017 das Lebensgefühl und die Wirkungsgeschichte der drei titelgebenden Musikgenres ROCK.FUNK.PUNK. gegenwärtig werden. Präsentiert werden Arbeiten von zehn international renommierten Fotografen, entstanden seit den späten 1960er Jahren bis heute. Die Bilder zeigen berühmte Clubs und Bühnen, von der alternativen Punk-Club Szene San Franciscos in den 1970er Jahren bis zu »Rock am Ring«, dem alljährlichen Open-Air-Festival am Nürburgring. Und sie zeigen die Akteure. Dem Betrachter begegnen mehr als 100 Ikonen der Musikgeschichte, darunter Iggy Pop, Janis Joplin, David Bowie, Dead Kennedys, The Rolling Stones, Motörhead, Coldplay, Beth Ditto, Jay Z, Deichkind, Udo Lindenberg und die Toten Hosen.

Mehr lesen

Rainer Ortag. Jazz-Portraits

Vernissage am Sonntag, 2. April 2017 ab 17 Uhr

Wir freuen uns immer besonders, wenn wir Ausstellungen unserer Community-Mitglieder ankündigen können. Diese hier möchten wir allen Jazz-Liebhabern und Fotografiebegeisterten besonders an Herz legen – nicht nur, weil Rainer Ortag „einer von uns“ ist, sondern weil die Bilder so fantastisch sind:

Der österreichische Fotokünstler Rainer Ortag zeigt bis zum 2. Juli 2017 im INTERIM in München neue Sequenzen seiner Konzertfotos. Seine Jazz-Portraits“ dokumentieren die intensiven und innigen Momente der Konzentration auf der Bühne und zeigen dabei auf sensible Weise die Musiker, versunken in den Zauber des Jazz.

Mehr lesen