Marina Faust erhält Otto-Breicha-Preis für Fotokunst

Würdigung für mehr als 40 Jahre Kreativität

Marina Faust. Aus der Serie Basquiat-Mort Paris, 1989 – 1990/1989. Laserkopien von chromogenen Abzügen. Fotosammlung des Bundes am Museum der Moderne Salzburg

Seit 1983 vergibt das Museum der Moderne Salzburg alle zwei Jahre einen Preis für Fotokunst, der seit 2007 von der Familie Breicha gefördert und als Otto-Breicha-Preis für Fotokunst – Museum der Moderne Salzburg an einen österreichischen oder in Österreich lebenden Fotokünstler oder an eine Fotokünstlerin verliehen wird. Die 17. Preisträgerin heißt Marina Faust.

Read more