Max Baur. Fotografie

Potsdam, ein Paradies für meine Kamera

Max Baur, Panorama von der Heiligengeistkirche, 1934-1936 Lichtbild-Archiv Max Baur © Lichtbild-Archiv Max Baur

Wie kein anderer Fotograf Potsdams steht der Name Max Baur (1898–1988) für das historische Stadtbild. Baurs Fotografien, die allesamt in den 1930er und frühen 1940er Jahren entstanden sind, erinnern an das einstige Potsdam, das im Zweiten Weltkrieg stark zerstört und durch nachfolgende städtebauliche Entwicklungen verändert wurde.

Das Potsdam Museum zeigt vom 13. April bis zum 26. August 2018 eine Retrospektive, die Leben und Werk Max Baurs vorstellt.

Mehr lesen