Kinostart: PROJEKT ANTARKTIS

Ab 25. Oktober 2018 in unseren Kinos

© Projekt: Antarktis 2018

„Macht doch lieber was Vernünftiges!“ Diesen Satz bekamen Tim (24), Michael (29) und Dennis (25) seit der Schulzeit nicht nur einmal zu hören, wenn sie sich zu ihren Traumjobs bekannten: Künstler, Fotograf, Filmemacher. Die Antwort: Manche Träume müssten Träume bleiben, Arbeit müsse schließlich keinen Spaß machen, sondern vor allem genug Geld einbringen und sicher sein.

Einige Jahre später arbeiten die drei an ihrem Kinofilm, für den es zuerst keinen konkreten Abnehmer gibt, keine große Produktionsfirma und auch keinen Filmverleih… vernünftig ist wirklich etwas anderes.

Mehr lesen

TV-Tipp: 3 x Naturfotografie bei 3SAT

02.10.2018 / 14:35 /  30 min / 3SAT
Ein Jahr in der Lewitz. Ein Naturparadies in Mecklenburg
Ein Film von Hilmar Rathjen

02.10.2018 / 15:05 /  30 min / 3SAT
Inselschmetterlinge. Rendezvous mit dem Flechtenbärtchen
Ein Film von Christian Ehrlich und Christian Neumann

02.10.2018 / 15:35 / 25 min / 3SAT
Die Robbenwächter von Helgoland
Ein Film von Ralf Bartels

Mecklenburg, Ostfriesische Inseln und Helgoland

Im frühen Herbst ziehen aufsteigende Nebelschwaden über die malerische Landschaft. Bild: © ZDF/NDR

3SAT zeigt am 2. Oktober 2018 viele Naturdokumentationen „am Stück“. Drei davon sind besonders für Fotografen interessant und laufen praktischerweise direkt nacheinander. Die Einzelheiten:
Mehr lesen

TV-Tipp: Polarlicht. Sonnensturm und Himmelszauber

09.09.2018 / 06:00 / 45 min / phoenix
09.09.2018 / 17:45 / 45 min / (Wiederholung)
Sonnensturm und Himmelszauber
Aus der Reihe "mein ausland"
Ein Film von Clas Oliver Richter

Faszination Aurora Borealis

TV-Tipp: Polarlicht. Sonnensturm und Himmelszauber: Aurora in Abisko near Torneträsk.jpg
By Pavel.shyshkouskiOwn work, CC BY-SA 4.0, Link

Im Winterhalbjahr flimmert das Polarlicht Aurora Borealis nachts über den Horizont. Sonnenstürme schicken ihre Energie auf die Erde, so entsteht das faszinierende Phänomen. Hoch im Norden Europas zieht das Naturschauspiel die Menschen seit Jahrtausenden in seinen Bann.

Die Ureinwohner, die Sami, hielten das Nordlicht für ein schlechtes Zeichen. In ihren Zelten wurde nur leise geredet, wenn das Polarlicht zu sehen war. Bis heute hält sich die Sitte unter den Sami, über das Polarlicht erst zu sprechen, wenn es dunkel geworden ist. Chad Blakely dagegen kann den ganzen Tag lang vom Nordlicht erzählen. Der US-Amerikaner ist vor ein paar Jahren nach Abisko gekommen, einem kleinen Ort kurz vor der schwedisch-norwegischen Grenze an der Erzbahntrasse von Kiruna nach Narvik. Durch Zufall entdeckte er, dass die Menschen aus südlicheren Regionen der Erde geradezu süchtig nach den bizarren Lichterscheinungen sind. Seitdem veranstaltet er Fotokurse für Polarlicht-Touristen, die inzwischen zu Tausenden in jedem Winter nach Abisko kommen.
Mehr lesen

TV-Tipp: Beruf Tierfilmer

11.08.2018 / 19:30 / 43 min / ARTE
Beruf Tierfilmer
Dokumentation, Deutschland, 2015, SWR
Regie: Werner Schuessler
Weitere Sendetermine:
25.08.2018 03.00 Uhr / 30.08.2018 16.00 Uhr

Rita Banerji in Indien

Die indische Tierfilmerin Rita Banerji © SWR/Werner Schüssler

Tierfilmer sind heutzutage mehr als nur Filmemacher. Sie kämpfen für Artenvielfalt und Umweltschutz und werden nicht müde, auf den desolaten Zustand unseres Planeten hinzuweisen. Die indische Tierfilmerin Rita Banerji hat es sich zum Ziel gesetzt, im Konfliktfeld Mensch-Tier-Natur zu vermitteln.
Mehr lesen

TV-Tipp: Skandinavien – Der Eisbär

09.08.2018 / 18:35 / 43 min / ARTE
Der Eisbär
Aus der Reihe: Skandinavien - Der Ruf der Natur 
Dokumentationsreihe, Finnland, 2016, ARTE / YLE
Regie: Edward Kojonen, Anna-Reeta Eksymä

Über das bedrohte Landraubtier

TV-Tipp: Skandinavien - Der Eisbär
Eisbär in Svalbard, Spitzbergen. By Arturo de Frias MarquesOwn work, CC BY-SA 4.0, Link

Wildlife-Journalist und Fotograf Kimmo Ohtonen nimmt die Zuschauer mit in die Natur des hohen Nordens, die, so einsam und unberührt sie auch scheint, vom Menschen gezeichnet ist. Anhand wichtiger Spezies zeigt er auf, wie das fragile Gleichgewicht in dieser Naturlandschaft bewahrt werden kann und warum dies letztlich allen Menschen zugutekommt. Heute geht es zur größten Attraktion von Spitzbergen: dem Eisbär. Kimmo will herausfinden, ob der Besucherstrom das einzigartige Ökosystem der Region bedroht.
Mehr lesen