TV-Tipp: Beruf Tierfilmer

11.08.2018 / 19:30 / 43 min / ARTE
Beruf Tierfilmer
Dokumentation, Deutschland, 2015, SWR
Regie: Werner Schuessler
Weitere Sendetermine:
25.08.2018 03.00 Uhr / 30.08.2018 16.00 Uhr

Rita Banerji in Indien

Die indische Tierfilmerin Rita Banerji © SWR/Werner Schüssler

Tierfilmer sind heutzutage mehr als nur Filmemacher. Sie kämpfen für Artenvielfalt und Umweltschutz und werden nicht müde, auf den desolaten Zustand unseres Planeten hinzuweisen. Die indische Tierfilmerin Rita Banerji hat es sich zum Ziel gesetzt, im Konfliktfeld Mensch-Tier-Natur zu vermitteln.
Mehr lesen

TV-Tipp: Skandinavien – Der Eisbär

09.08.2018 / 18:35 / 43 min / ARTE
Der Eisbär
Aus der Reihe: Skandinavien - Der Ruf der Natur 
Dokumentationsreihe, Finnland, 2016, ARTE / YLE
Regie: Edward Kojonen, Anna-Reeta Eksymä

Über das bedrohte Landraubtier

TV-Tipp: Skandinavien - Der Eisbär
Eisbär in Svalbard, Spitzbergen. By Arturo de Frias MarquesOwn work, CC BY-SA 4.0, Link

Wildlife-Journalist und Fotograf Kimmo Ohtonen nimmt die Zuschauer mit in die Natur des hohen Nordens, die, so einsam und unberührt sie auch scheint, vom Menschen gezeichnet ist. Anhand wichtiger Spezies zeigt er auf, wie das fragile Gleichgewicht in dieser Naturlandschaft bewahrt werden kann und warum dies letztlich allen Menschen zugutekommt. Heute geht es zur größten Attraktion von Spitzbergen: dem Eisbär. Kimmo will herausfinden, ob der Besucherstrom das einzigartige Ökosystem der Region bedroht.
Mehr lesen

TV-Tipp: Skandinavien – Der Vielfraß

08.08.2018 / 18:35 / 43 min / ARTE
Der Vielfraß
Aus der Reihe: Skandinavien - Der Ruf der Natur 
Dokumentationsreihe, Finnland, 2016, ARTE / YLE
Regie: Edward Kojonen, Anna-Reeta Eksymä
Weitere Sendetermine:
12.08.2018 / 13.35 Uhr
18.08.2018 / 13.10 Uhr 
18.09.2018 / 10.20 Uhr

Vielfraß: Bedrohung oder bedroht?

TV-Tipp: Skandinavien - Der Vielfraß
By kallerna [Public domain], from Wikimedia Commons
Rentierzüchter in Finnland, Schweden und Norwegen halten den Vielfraß für eine Bedrohung ihrer Existenzgrundlage: Immer mehr Rentiere fallen dem marderartigen Räuber zum Opfer. Nun verlangen die Züchter nach Abschussberechtigungen, um seine Ausbreitung zu begrenzen. Doch der Vielfraß gehört zu den bedrohten Tierarten.

Wildlife-Journalist und Fotograf Kimmo Ohtonen reist ins nordfinnische Kilpisjärvi, um mehr über den diskreten Bergbewohner herausfinden, der den Rentierzüchtern das Leben schwermacht. Er sieht zu, wie die riesigen Rentierherden zusammengetrieben werden, und besucht eine große Veranstaltung rund um das Eisfischen.
Mehr lesen

Querfeldein durch Südamerika

Fotografien von Fabian Jansen

Foto: © Fabian Jansen

Bis zum 9. September 2018 zeigt die Stadtteilbibliothek Rheydt eine beeindruckende Fotoausstellung des Kölner Fotografen Fabian Jansen. Zu sehen sind ausgewählte Fotos seiner dreimonatigen Abenteuerreise quer durch Südamerika: Von der Südspitze Patagoniens bis zu den Galapagos-Inseln.

Mehr lesen

Werkpräsentation von Michaela Weber bei CAMERA WORK

Über die Anmut der Natur

li: Passage, South Pacific, 2017 | re: Silver Bite, South Pacific, 2017 | beide: © Michaela Weber

CAMERA WORK in Berlin präsentiert noch bis zum 25. August 2018 eine Werksauswahl von Michaela Weber. Die Ausstellung gibt Einblick in das opulente Schaffenswerk der Fotografin, die sich in ihren Arbeiten mit der weltweiten Veränderung des ursprünglichen Lebensraumes, der Formschönheit der Natur und der Selbsterkenntnis des Menschen innerhalb der Urkraft auseinandersetzt. In ihren Werken hinterfragt sie den Wandel von Identitäten – von den Menschen über die Tiere bis zur Natur – und ihre Beziehung zueinander.

Mehr lesen