Andreas Mühe. Mischpoche

Über Familienbilder

Andreas Mühe. Vater I, 2016 © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart in Berlin zeigt bis zum 11. August 2019 eine faszinierende Fotoausstellung von Andreas Mühe.

Andreas Mühe wurde international bekannt durch seine Auseinandersetzung mit der deutschen Vergangenheit und Identität. Seinen Fotografien, die er ausschließlich analog herstellt, wohnt  oftmals eine Ambivalenz, fast düstere Andeutung, inne. Sie verweist auf die nicht mehr sichtbaren, aber noch immer spürbaren Folgen der deutschen Geschichtsschreibung.

Read more

Kinofilm: Peter Lindbergh. Women’s Stories

Ab 30.05.2019 in unseren Kinos

Peter Lindbergh . Foto: © Stefan Rappo

Der Dokumentarfilm Peter Lindbergh – Women’s Stories von Jean Michel Vecchiet zeigt die außergewöhnliche Geschichte eines Mannes, der zu den größten Fotografen des 20. Jahrhunderts zählt.

Peter Lindbergh gelang es, Frauen wie Naomi Campbell, Linda Evangelista oder Cindy Crawford unter einem völlig anderen Blickwinkel abzubilden und sie zu den größten Topmodels der Welt zu machen. Jean Michel Vecciets Peter Lindbergh – Women’s Stories ist ein einfühlsamer Film von Lindberghs Kindheit, geprägt von den Spuren des 2. Weltkriegs, bis hin zu dem Künstler und Starfotografen, der bis heute von den größten Marken weltweit gebucht wird.

Read more

Günter Krawutschke. Gesichter der Arbeit

Fotografien aus Ostberliner Industriebetrieben von 1971-1986

VEB Berliner Metallhütten- und Halbzeugwerke (BMHW), 1983. Günter Krawutschke schreibt später zu dieser Szene im BMHW: „Das ist eine von den Stellen, wo es besonders hart zur Sache ging. Metall wurde gebogen, gepresst, gewalzt und gezogen, und die Maschinen waren nicht gerade das, was man heute kennt. Man sieht die Schwere der Arbeit, und wie sie da wirklich knechten mussten. Der Mann ist total erschöpft, und mit dem Arbeitsschutz war es auch nicht weit her. Wenn ich aus so einem Werk nach Hause kam, war ich immer total geläutert.“ © SDTB, Historisches Archiv / Foto: Günter Krawutschke

Bis zum Fall der Mauer 1989 gehörten Fabriken wie das Kabelwerk Oberspree (KWO) oder der VEB Elektrokohle (EKL) in Berlin-Lichtenberg zu den bedeutenden Industriebetrieben im Ostteil der  geteilten Stadt.

Ungeschönte und teils intime Einblicke in diese längst verschwundene Arbeitswelt vermittelt die Fotoausstellung Gesichter der Arbeit, die das Deutsche Technikmuseum in Berlin noch bis zum 8. März 2020 präsentiert.

Read more

Greg Gorman. The Outsiders

Best of and beyond

Die Münchner Galerie IMMAGIS präsentiert noch bis zum 11. Mai 2019 die Fotoausstellung The Outsiders des amerikanischen Starfotografen Greg Gorman.

Mit Best of and beyond zeigt Gorman einen faszinierenden Querschnitt seiner Bildikonen, die international renommierte Musiker, bildende Künstler und Schauspieler abbilden.

Read more

Ausstellung in Dresden: Die im Licht steh’n.

Fotografische Porträts Dresdner Bürger des 19. Jahrhunderts

Das Stadtmuseum Dresden zeigt noch bis zum 12. Mai 2019 eine beeindruckende Sammlung von Porträtfotografien bedeutender Persönlichkeiten aus dem Dresden des 19. Jahrhunderts. Das ist nicht nur Fotografiegeschichte, sondern auch eine großartiger Dokumentation der Kultur- und Stadtgeschichte. Nicht nur für Dresdner interessant!

Read more