Rosemarie Zens. The Sea Remembers

Visuelle Reisen zu erinnerten Landschaften

© Rosemarie Zens, The Sea Remembers, Fotografie, 2014

Nach Stationen in Boston und Osnabrück ist die Fotoausstellung The Sea Remembers von Rosemarie Zens noch bis zum 1. Juli 2018 in der Kommunalen Galerie in Berlin zu Gast.

Jahrzehnte nach dem Kriegsende reist Rosemarie Zens das erste Mal in ihren Geburtsort im heutigen Polen, den sie, wie viele andere Flüchtlinge, 1945 als Kleinstkind mit ihrer Mutter verlassen musste. Sie begibt sich auf eine Spurensuche an den Ursprung ihres Lebens, eine Suche nach der Bedeutung von Herkunft und Gedächtnisspuren, den ersten prägenden Erinnerungen.

Mehr lesen