Photoszene: Sabine Weiss. La vie

Geschichten über das Leben – mit prominenten und alltäglichen Darstellern

Die in focus Galerie Köln präsentiert bis zum 4. Juli 2019 eine wunderbare Fotoausstellung mit Bildern von Sabine Weiss. Die französische Fotografin gilt als Grande Dame der humanistischen Fotografie. In mehr als 70 Jahren hat sie ein beeindruckendes Lebenswerk geschaffen. Im Mittelpunkt stehen Fotografien aus Paris, der Stadt, in der sie seit 1946 lebt.

Read more

Sabine Weiss. Un regard personnel

Eine Hommage an die Grande Dame der Humanistischen Fotografie

Vom 7. Oktober 2017 bis zum 26. Januar 2018 präsentiert die Berliner Galerie Hilaneh von Kories ausgewählte Arbeiten der Pariser Fotografin Sabine Weiss.

Ohne Zweifel ist die heute 93-Jährige die Grande Dame der Humanistischen Fotografie und hat in vielen Jahrzehnten ein vielschichtiges Lebenswerk geschaffen; gleichwohl kann sie in Deutschland noch immer als Entdeckung gelten.

Die Fotografin zählt zur so genannten „école humaniste“ und gehört zusammen mit Robert Doisneau, Willy Ronis, Édouard Boubat, Brassaï oder Izis zu den bekanntesten Vertretern dieser Richtung, die mit ihrer „photographie humaniste“ ihr Interesse auf das Alltagsleben ihrer Zeitgenossen und das vor allem auf den Straßen von Paris und seinen Vororten lenkten.

Durch das feine Sensorium der Fotografin öffnet sich der Blick auf die kleinen Dinge des Lebens.

Read more