Sebastião Salgado: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Erstmals erhält ein Fotograf die renommierte Auszeichnung

Sebastião Salgado: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels
Foto: Fernando Frazão/Agência Brasil [CC BY 3.0 br], via Wikimedia Commons
Der Stiftungsrat des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels hat den brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado zum diesjährigen Träger des Friedenspreises gewählt. Das gab Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, bei der Eröffnung der Buchtage Berlin 2019 bekannt. Die Verleihung findet zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse am Sonntag, 20. Oktober 2019, in der Paulskirche in Frankfurt am Main statt und wird live im Fernsehen übertragen. Der Friedenspreis wird seit 1950 vergeben und ist mit 25.000 Euro dotiert.

Read more

TVTipp: Sebastião Salgado. Das Salz der Erde

Edit 24.04.2019 6.00 Uhr: Achtung Programmänderung!

Anlässlich des Todes von Hannelore Elsner ändert das BR Fernsehen sein Programm. „Das Salz der Erde“ entfällt daher leider. Ein neuer Sendetermin steht noch nicht fest.

24.04.2019 / 22:45 / 100 min / BR
Das Salz der Erde
Dokumentarfilm, Frankreich, 2017
Regie: Wim Wenders

Über den Fotografen und den Vater

Der preisgekrönte Film präsentiert Leben und Arbeit des weltberühmten Fotografen Sebastião Salgado aus der Perspektive zweier Regisseure: der seines Sohnes Juliano Ribeiro Salgado, der seinen Vater in den vergangenen Jahren oft mit der Filmkamera begleitete, und der von Wim Wenders, Bewunderer von Salgados Fotokunst, selbst Fotograf und einer der großen Filmemacher unserer Zeit.

Sebastião Salgado bei den Yali in Papua. Foto: © BR/NFP/SWR/Juliano Riberio Salgado

Read more

TV-Tipp: Sebastião Salgado. Das Salz der Erde

22.11.2018 / 23:45 / 100 min / SWR
Das Salz der Erde
Dokumentarfilm, Frankreich, 2017
Regie: Wim Wenders

Über den Fotografen und den Vater

Der preisgekrönte Film präsentiert Leben und Arbeit des weltberühmten Fotografen Sebastião Salgado aus der Perspektive zweier Regisseure: der seines Sohnes Juliano Ribeiro Salgado, der seinen Vater in den vergangenen Jahren oft mit der Filmkamera begleitete, und der von Wim Wenders, Bewunderer von Salgados Fotokunst, selbst Fotograf und einer der großen Filmemacher unserer Zeit.

Sebastião Salgado bei den Yali in Papua. Foto: © SWR/NFP/J. Ribeiro Salgado

Read more

TV-Tipp: Sebastião Salgado. Das Salz der Erde

29.08.2018 / 22:10 / 106 min / ARTE
Das Salz der Erde
Dokumentarfilm, Frankreich, 2017, SWR, ARTE
Regie: Juliano Ribeiro Salgado, Wim Wenders

Über den Fotografen und den Vater

Wim Wenders (li.) und Sebastião Salgado (re.) Foto: © SWR/NFP/J. Ribeiro Salgado

Der preisgekrönte Film präsentiert Leben und Arbeit des weltberühmten Fotografen Sebastião Salgado aus der Perspektive zweier Regisseure: der seines Sohnes Juliano Ribeiro Salgado, der seinen Vater in den vergangenen Jahren oft mit der Filmkamera begleitete, und der von Wim Wenders, Bewunderer von Salgados Fotokunst, selbst Fotograf und einer der großen Filmemacher unserer Zeit.

Read more