Sophie Adamski. plastics

Eine Ausstellung der Friedrich-Hundt-Gesellschaft e.V.

Die Friedrich-Hundt-Gesellschaft e.V. zeigt im Stadtmuseum Münster noch bis 24.02.2019 die prämierte Fotoserie plastics von Sophie Adamski.

Zu sehen sind Stillleben, die Plastikgegenstände ästhetisch und makellos-perfekt in Szene setzen. Durch die Künstlichkeit der Szenen schleicht sich jedoch ein Misstrauen ein. Die Nachwuchskünstlerin Sophie Adamski aus Berlin entwirft aus einer experimentellen, künstlerischen Perspektive ein konstruiertes Abbild unserer Plastik-Gesellschaft. Die Arbeit hinterfragt scheinbare Sicherheiten. Entsprechen diese tatsächlich der Wunschvorstellung einer perfekten Welt?

Read more