Bettina Lockemann ist Stipendiatin der Hannover Shots

Arbeit zu Hannovers Mobilitätskonzept

Bettina Lockemann ist Stipendiatin der Hannover Shots

Die Fotografin Bettina Lockemann erhält das mit 10.000 € dotierte FotografieStipendium Hannover Shots der HannoverStiftung 2019/2020. Sie überzeugte die Fachjury mit ihrem fotografischen Werk und mit ihrem relevanten und spannenden Projektvorhaben, das unmittelbar die Stadt Hannover und ihr Verkehrssystem in den Blick nimmt. Nun wird Bettina Lockemann nach Hannover eingeladen, um sich im Rahmen des Stipendiums mit dem von ihr gewählten Thema fotografisch auseinanderzusetzen.

Read more

Neue Villa Aurora-Stipendien für Berliner Künstlerinnen und Künstler

Niklas Goldbach ist erster Stipendiat für 2017

Neue Villa Aurora-Stipendien für Berliner Künstlerinnen und Künstler
Die Villa Aurora in Los Angeles wird seit 1995 als Residenz für deutsche Künstler genutzt.

Die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa und die Künstlerresidenz Villa Aurora in Los Angeles starten im Jahr 2017 anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Los Angeles ein neues Stipendienprogramm für Berliner Bildende Künstlerinnen und Künstler.

„Für Berlin ist dieses neue Stipendium in der renommierten Villa Aurora, zu dem im kommenden Jahr ein zweites hinzukommen wird, ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der guten partnerschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Städten“, sagt Kultursenator Klaus Lederer.

Read more

Die Stipendiaten 2015/16 der DZ BANK Kunstsammlung stehen fest

Die DZ BANK Kunstsammlung nimmt ihren selbst erteilten Auftrag der Förderung von jungen Fotografen ernst. Wieder einmal vergab sie attraktive Arbeitsstipendien an zwei Fotografiekünstler, von denen wir hoffentlich noch viel hören werden.

Die Stipendiaten 2015/16 der DZ BANK Kunstsammlung stehen fest

Einvernehmliche Entscheidung der Jury für Laura Bielau und Bruno Zhu

Die DZ BANK Kunstsammlung hat erneut zwei Arbeitsstipendien an herausragende Künstlerinnen und Künstler vergeben, die mit dem Medium Fotografie arbeiteten.
Die Entscheidung der Juroren fiel auf zwei Künstler, die in ihrer Herangehensweise nicht unterschiedlicher sein könnten.

k2_LauraBielauArbeitsprint
Laura Bielau, Arbeitsprint,aus der Serie COLOR LAB CLUB, 2013 (c) Laura Bielau

Einvernehmlich kam die Jury zu dem Ergebnis, dass Laura Bielau und Bruno Zhu aus den rund 40 Bewerbungen mit ihren eingereichten Projektideen am überzeugendsten waren. Zu der Auswahl der ersten fünf Kandidaten zählen zudem Jana Müller, Andrzej Steinbach und Oriol Vilanova, die ebenfalls herausragende Bewerbungen einreichten. Read more