Sony World Photography Awards: jetzt bewerben!

Noch ein Monat bis zum Anmeldeschluss

© Nguyen Phuc Thanh, Vietnam, entry, Open, Landscape, 2019 Sony World Photography Awards

Fotografen aus der ganzen Welt haben noch bis Anfang Januar Zeit, um ihre besten Fotografien für die Sony World Photography Awards 2019 im Profi-, Jugend- und Offenen Wettbewerb einzureichen. Die Sony World Photography Awards gehören zu den größten Fotowettbewerben weltweit und finden im kommenden Jahr bereits zum zwölften Mal statt.

Kurz vor Anmeldeschluss sprechen bekannte Profi-Fotografen über die Bedeutung der internationalen Awards. Drei renommierte Kreative erzählen ihre Sony World Photography Awards Erfolgsgeschichten und die daraus resultierenden Vorteile für ihre Karriere: internationale Anerkennung, Ausstellungen in Kunstgalerien sowie Verträge mit Buchverlagen.

Neben inspirierenden Erfolgsgeschichten gewährt die World Photography Organisation einen ersten Einblick in die Werke, die bereits in den vergangenen Monaten eingereicht wurden. Die ausdrucksvollen Bilder von Fotografen aus aller Welt bebildern die unterschiedlichsten Themen aus insgesamt zehn Kategorien des Offenen Wettbewerbs. In diesem Wettbewerb werden im kommenden Jahr die besten Einzelbilder ausgezeichnet.

Mehr lesen

German National Award bei den Sony World Photography Awards

Die Gelegenheit für alle deutschen Fotografen

Ab sofort steht der German National Award für Einreichungen offen. Die National Awards sind ein langjähriger Bestandteil der Sony World Photography Awards und bieten Teilnehmern aller Couleur aus mehr als 50 Ländern die einzigartige Möglichkeit, in einem international renommierten Fotowettbewerb gewürdigt zu werden.

Deutsche Fotografen, die in einer der zehn Offenen Kategorien der Sony World Photography Awards teilnehmen, werden automatisch in den German National Award aufgenommen. Die Jury sucht nach Einzelbildern in den Kategorien Architektur, Reise, Kultur und Street Photography. Mehr lesen

Sony World Photography Awards 2018 in Berlin

Im Fokus: politische und sozial engagierte Fotografie

Bis zum 9. September 2018 zeigt der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus in Berlin die Fotoausstellung zu den Sony World Photography Awards. Zum größten Fotowettbewerb der Welt wurden insgesamt 320.000 Bilder von Fotografen aus über 200 Ländern eingereicht.

Ausgestellt werden neben rund 130 Fotografien der Teilnehmer auch drei Werke von Candida Höfer. Sie wurde bei den Sony World Photography Awards 2018 mit dem Ehrenpreis Outstanding Contribution to Photography ausgezeichnet.

Mehr lesen

SWPA 2019: Startschuss gefallen

Jetzt einreichen!

© Will Burrard Lucas, United Kingdom

Gestern fiel der Startschuss für die zwölfte Auflage der Sony World Photography Awards (SWPA 2019). Mittlerweile gehören sie zu den vielseitigsten Fotowettbewerben der Welt und zeigen Jahr für Jahr das Beste, was die zeitgenössische Fotografie weltweit zu bieten hat.

Zudem gab die World Photography Organisation auch die Gewinner des Sony Stipendiums bekannt. Sieben Fotografen werden ab sofort kontinuierlich für ein Jahr gefördert. Schließlich ist erklärtes Ziel des Wettbewerbs, Fotografen auf der ganzen Welt zu fördern. Sony unterstützt die Awards, um der Entwicklung der fotografischen Kultur auf der ganzen Welt eine starke Plattform zu geben, um die besten ehemaligen und gegenwärtigen Künstler zu ehren und den Talenten die Möglichkeit zu geben, international bekannt zu werden.

Die Teilnahme an den Awards ist kostenfrei. Wer mitmachen möchte, kann seine besten Bilder unter www.worldphoto.org einreichen.

Mehr lesen

Alys Tomlinson gewinnt die Sony World Photography Awards

Wiebke Haas belegt dritten Platz in „Natur & Wildleben“

Alys Tomlinson United Kingdom Professional Discovery 2018 Sony World Photography Awards.

Die Britin Alys Tomlinson gewinnt mit ihrer Bilderserie Ex-Voto die Sony World Photography Awards 2018 in der Profi-Kategorie „Entdeckung“ und wird von der Jury als Photographer of the Year ausgezeichnet.

Noch nie gab es so viele Bewerbungen für den Wettbewerb:

Mit 320.000 eingereichten Fotos aus über 200 Ländern brechen die Sony World Photography Awards alle Rekordzahlen.

Sie gehören somit zu den größten Fotowettbewerben der Welt.

Vom 20. April bis zum 7. Mai werden die Bilder in London und ab Mitte Juli im Willy-Brandt-Haus in Berlin ausgestellt.

Mehr lesen