Women on View

Über die Ästhetik des Begehrens in der Werbung

Hervé Plumet. From Audi Campaign, 2003, Courtesy the artist

Die Abbildung des unbekleideten, idealen Menschen unterliegt in der westlichen Kunst einer langen Tradition. Doch erst die Moderne löste Nacktheit aus ihrem religiösen oder allegorischen Kontext heraus und zeigte sie offen und natürlich, auch in Verbindung mit Eros. Heute gehören nackte Körper, vor allem von Frauen, zur medialen Dauerware. Sie sind aus der Werbebranche nicht wegzudenken.

Die Galerie Chaussee 36 in Berlin zeigt noch bis zum 27. April 2019 die Fotoausstellung Women on View zum Thema der Ästhetik des Begehrens in der Werbung mit Bildern zahlreicher namhafter Fotografen.

Read more