Nat Geo Wild präsentiert Big Cat Februar

Großkatzen hautnah!

Sawai Madhopur, Rajasthan, Indien – Bijli und Terra. Foto: © Grey Films India Pvt Ltd/Christian Brunskill

Hervorragende Jäger, wilde Räuber, mächtige Katzen. Von Löwen, Tigern und Leoparden bis hin zu Jaguaren, Pumas und vielen mehr – unglaubliche Großkatzen werden auf der ganzen Welt bewundert. Trotzdem gehören diese majestätischen Tiere heutzutage zu den meistbedrohten Arten weltweit. Nat Geo Wild zeigt ab dem 1. Februar den gnadenlosen Überlebenskampf der einzigartigen Großkatzen und erinnert die Zuschauer in spannenden Dokumentationen an die Bedeutung dieser beeindruckenden Tiere. Neben dem täglichen Raubtier-Special ab 16.55 Uhr rückt Nat Geo Wild im Februar immer donnerstags ab 19.25 Uhr mit drei Programmen in Folge eine andere Großkatze in den Fokus. Um jeweils 21.00 Uhr werden dabei die Deutschlandpremieren hochwertig produzierter Dokumentationen präsentiert. Das Sonderprogramm läuft unter dem Namen Big Cat Februar.

Mehr lesen

TV-Tipp: Wilder Iran. In den heißen Süden

10.11.2018 / 16:15 / 45 min / BR
Wilder Iran - In den heißen Süden
In der Reihe natur exclusiv
Deutschland, 2011
Autor: Herbert Ostwald 

Tierfotograf Benny Rebel im Iran

Ein Leguan auf Inschriften alter Herrscher. Bild: © BR/Roland Gockel

Wüsten und große Seen, urige Laubwälder, sprudelnde Wasserfälle und schneebedeckte Berge – der Iran bietet überraschend spektakuläre Landschaften. Die abgelegenen Nationalparks des riesigen Landes beherbergen eine einzigartige Mischung von Tierarten aus Afrika, Asien und Europa, Bären neben Leoparden, Flamingos und Geiern.
Mehr lesen

Marsel van Oosten ist Wildlife Photographer of the Year

Beeindruckendes Porträt gewinnt renommierten Wildlife-Fotowettbewerb

© Marsel van Oosten. Wildlife Photographer of the Year 2018

Die Gewinner des Wettbewerbs Wildlife Photographer of the Year wurden während einer glanzvollen Zeremonie im Natural History Museum in London bekannt gegeben, das den internationalen Wettbewerb ausrichtet.

Der niederländische Fotograf Marsel van Oosten hat den prestigeträchtigen Titel des Wildlife Photographer of the Year 2018 für sein außergewöhnliches Bild The Golden Couple gewonnen. Das Bild zeigt ein Paar goldener Stumpfnasenaffen im gemäßigten Wald der chinesischen Qinling-Berge, dem einzigen Lebensraum für diese bedrohten Primaten.

Mehr lesen

Lars Beusker. Maasai Land

Portraits von Tier und Mensch

Foto: © Lars Beusker

Die Leica Galerie NRW in Oelde präsentiert vom 6. Oktober bis zum 22. Dezember 2018 bisher unveröffentlichte Schwarzweißaufnahmen der größten Landsäugetieren der Erde von Lars Beusker.

Die Besucher erwarten atmosphärisch dichte Bilder, aufgenommen aus nächster Nähe in freier Wildbahn direkt am Fuße des Kilimandscharo.

Mehr lesen

TV-Tipp: Skandinavien – Der Eisbär

09.08.2018 / 18:35 / 43 min / ARTE
Der Eisbär
Aus der Reihe: Skandinavien - Der Ruf der Natur 
Dokumentationsreihe, Finnland, 2016, ARTE / YLE
Regie: Edward Kojonen, Anna-Reeta Eksymä

Über das bedrohte Landraubtier

TV-Tipp: Skandinavien - Der Eisbär
Eisbär in Svalbard, Spitzbergen. By Arturo de Frias MarquesOwn work, CC BY-SA 4.0, Link

Wildlife-Journalist und Fotograf Kimmo Ohtonen nimmt die Zuschauer mit in die Natur des hohen Nordens, die, so einsam und unberührt sie auch scheint, vom Menschen gezeichnet ist. Anhand wichtiger Spezies zeigt er auf, wie das fragile Gleichgewicht in dieser Naturlandschaft bewahrt werden kann und warum dies letztlich allen Menschen zugutekommt. Heute geht es zur größten Attraktion von Spitzbergen: dem Eisbär. Kimmo will herausfinden, ob der Besucherstrom das einzigartige Ökosystem der Region bedroht.
Mehr lesen