TVTipp: Sebastião Salgado. Das Salz der Erde

Edit 24.04.2019 6.00 Uhr: Achtung Programmänderung!

Anlässlich des Todes von Hannelore Elsner ändert das BR Fernsehen sein Programm. „Das Salz der Erde“ entfällt daher leider. Ein neuer Sendetermin steht noch nicht fest.

24.04.2019 / 22:45 / 100 min / BR
Das Salz der Erde
Dokumentarfilm, Frankreich, 2017
Regie: Wim Wenders

Über den Fotografen und den Vater

Der preisgekrönte Film präsentiert Leben und Arbeit des weltberühmten Fotografen Sebastião Salgado aus der Perspektive zweier Regisseure: der seines Sohnes Juliano Ribeiro Salgado, der seinen Vater in den vergangenen Jahren oft mit der Filmkamera begleitete, und der von Wim Wenders, Bewunderer von Salgados Fotokunst, selbst Fotograf und einer der großen Filmemacher unserer Zeit.

Sebastião Salgado bei den Yali in Papua. Foto: © BR/NFP/SWR/Juliano Riberio Salgado

Read more

TV-Tipp: Sebastião Salgado. Das Salz der Erde

22.11.2018 / 23:45 / 100 min / SWR
Das Salz der Erde
Dokumentarfilm, Frankreich, 2017
Regie: Wim Wenders

Über den Fotografen und den Vater

Der preisgekrönte Film präsentiert Leben und Arbeit des weltberühmten Fotografen Sebastião Salgado aus der Perspektive zweier Regisseure: der seines Sohnes Juliano Ribeiro Salgado, der seinen Vater in den vergangenen Jahren oft mit der Filmkamera begleitete, und der von Wim Wenders, Bewunderer von Salgados Fotokunst, selbst Fotograf und einer der großen Filmemacher unserer Zeit.

Sebastião Salgado bei den Yali in Papua. Foto: © SWR/NFP/J. Ribeiro Salgado

Read more

TV-Tipp: Sebastião Salgado. Das Salz der Erde

29.08.2018 / 22:10 / 106 min / ARTE
Das Salz der Erde
Dokumentarfilm, Frankreich, 2017, SWR, ARTE
Regie: Juliano Ribeiro Salgado, Wim Wenders

Über den Fotografen und den Vater

Wim Wenders (li.) und Sebastião Salgado (re.) Foto: © SWR/NFP/J. Ribeiro Salgado

Der preisgekrönte Film präsentiert Leben und Arbeit des weltberühmten Fotografen Sebastião Salgado aus der Perspektive zweier Regisseure: der seines Sohnes Juliano Ribeiro Salgado, der seinen Vater in den vergangenen Jahren oft mit der Filmkamera begleitete, und der von Wim Wenders, Bewunderer von Salgados Fotokunst, selbst Fotograf und einer der großen Filmemacher unserer Zeit.

Read more

Filmrezension: Das Salz der Erde

Das Salz der Erde Book Cover Das Salz der Erde
Wim Wenders, Juliano Ribeiro Salgado
Dokumentarfilm
9. April 2015
erhältlich als DVD, Blu-ray oder amazon instant video
Laufzeit: 106 Minuten

.

1. Haptik/Ausstattung

Rezensiert wird die DVD-Version. Sie kommt im gängigen Plastik-Etui inklusive Pappschuber. Nettes Detail: im Inneren des Etuis finden sich neben der DVD vier Postkarten mit Salgados Fotos, deren Motiven man im Film wieder begegnet. Man kann sie ansehen, einrahmen, versenden oder einfach in der weißen Banderole belassen, die sie zusammenhält.

2. Die Autoren

Wim Wenders muss nicht näher vorgestellt werden, Teile seines filmischen Werks sind sicher den meisten geläufig. Im Doku-Fach ist er ein Meister und das wird im vorliegenden Fall mehr als deutlich. Juliano Ribeiro Salgado ist der Sohn von Sebastião Salgado. Er begleitet Wim Wenders bei dessen Annäherung an den Fotografen. Und das ein Stück weit mit eigener Neugier auf den Mann, der sein Vater ist.

Read more

monopol verlost Eintrittskarten für Wim Wenders Ausstellung

Anja HoenenWer noch einen kleinen Anstoss braucht, um die Ausstellung von Wim Wenders in Düsseldorf zu besuchen, dem kann jetzt geholfen werden:

monopol verlost Eintrittskarten für Wim Wenders Ausstellung

Die fantastische Fotoausstellung von Wim Wenders „Landschaften. Photographien“ im Museum Kunstpalast in Düsseldorf hatten wir Euch schon ans Herz gelegt.

Das mindestens ebenso sehr zu empfehlende Magazin für Kunst und Leben monopol verlost nun 10 x 2 Eintrittskarten zur Ausstellung.

Zur Teilnahme braucht es nur bis spätestens heute (02.06.2015) 16 Uhr eine Email an info(at)monopol-magazin.de mit dem Betreff „Wim Wenders“ und Eurer Postadresse. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.  Read more