Chinaflug. Fotografien von Wulf-Diether Graf zu Castell-Rüdenhausen

China von oben in den 1930er-Jahren

Die Leica Galerie Nürnberg präsentiert bis zum  23. September 2017 die Ausstellung Chinaflug mit Aufnahmen des deutschen Flugpioniers Wulf-Diether Graf zu Castell-Rüdenhausen aus den frühen dreißiger Jahren.

Während seiner Flüge sammelte Castell großartige Eindrücke des Landes, von Kanton bis zu den mongolischen Städten des Nordens, von der schon modernen Metropole Shanghai bis zu den gewaltigen unberührten Gebirgen des Himalaya. Der 1905 in Berlin geborene Flugkapitän flog ab 1933 für die Europäisch-Asiatische Luftpostaktiengesellschaft Eurasia und verband seine Liebe zum Fliegen mit der Leidenschaft zur Fotografie.

Read more