Rory Doyle gewinnt ZEISS Photography Award 2019

Lara Wilde aus Deutschland auf der Shortlist

Porträt Rory Doyle. Courtesy ZEISS

Der amerikanische Fotograf Rory Doyle hat mit seiner Fotoserie Delta Hill Riders den vierten ZEISS Photography Award gewonnen. Fotografen aus 150 Ländern hatten fast 58.000 Bilder für den diesjährigen Wettbewerb unter dem Motto Seeing Beyond – The Unexpected eingereicht. Sechs weitere Fotoserien wurden auf die Shortlist des Wettbewerbs aufgenommen.

Read more

Startschuss für ZEISS Photography Award 2019

Seeing Beyond – The Unexpected

Skurrile Szenen: Vorjahressieger Nick Hannes aus Belgien überzeugte die Jury beim ZEISS Photography Award 2018 mit seiner Serie „Garden of Delight“, in der er ein Bild der Freizeitindustrie und Konsumgesellschaft in Dubai zeichnet. © Nick Hannes, Belgium, 2018 ZEISS Photography Award

Der ZEISS Photography Award geht in die vierte Runde. Er ruft ambitionierte Fotografinnen und Fotografen weltweit dazu auf, ihre Werke zum Thema Seeing Beyond – The Unexpected einer internationalen Experten-Jury zu präsentieren. Bis zum 8. Februar 2019 können Fotoserien aus fünf bis zehn Bildern hier bei ZEISS eingereicht werden.

Read more

Nick Hannes gewinnt ZEISS Photography Award 2018

Freizeit und Industrie in Dubai

Chill-out Ice Lounge, Dubai 2016 aus der Serie Garden of Delight. Saudische Touristen genießen eine heiße Schokolade in der Chillout-Ice-Lounge, einer subzero Bar mit Eisskulpturen im Einkaufszentrum Oasis in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, am 6. Januar 2016. © Nick Hannes, Belgien, Gewinner des ZEISS Photography Award

Mit seiner atemberaubenden Fotoserie Garden of Delight hat der belgische Fotograf Nick Hannes den ZEISS Photography Award 2018 Seeing Beyond – Untold Stories gewonnen. Neun weitere Fotografen stehen auf der Shortlist.

In seiner Serie zeichnet Nick Hannes ein Bild der Freizeitindustrie und Konsumgesellschaft in Dubai. Die Bilder entstanden während insgesamt fünf Reisen in den Jahren 2016 und 2017. Jedes Foto wurde sorgfältig geplant und an Orten aufgenommen, die von einer Prototyp-Unterwasser-Ferienvilla bis zu einer Subzero-Bar in einem Einkaufszentrum reichen. In der Arbeit erforscht der Fotograf Ideen rund um Globalisierung und Kapitalismus und wirft Fragen zu Authentizität und Nachhaltigkeit auf.

Read more